Ist die IKK classic für meine Kur zuständig?

Vorrangigkeit anderer Träger

Rehabilitationsleistungen werden sowohl von der IKK classic als auch von anderen Rehabilitationsträgern zur Verfügung gestellt. Unsere Zuständigkeit ist nachrangig gegenüber den Leistungen anderer Rehabilitationsträger, insbesondere der Rentenversicherung. Daher haben wir in jedem Fall zu prüfen, ob zum Beispiel ein Rentenversicherungsträger vorrangig zuständig ist. Dies ist in der Regel der Fall, wenn Sie berufstätig sind, Erwerbsunfähigkeitsrente erhalten oder bestimmte Vorversicherungszeiten in der Rentenversicherung nachweisen können. Die Rentenversicherungsträger erbringen auch Krebsnachbehandlungen für Versicherte und Rentner.

Weitere Träger

Bei Leistungen der medizinischen Rehabilitation wegen eines Arbeitsunfalles oder einer Berufskrankheit ist vorrangig der Unfallversicherungsträger (zum Beispiel die Berufsgenossenschaft) zuständig. Die Versorgungsämter gewähren Leistungen für anerkannte Wehrdienstleiden des Kriegsbeschädigten und in bestimmten Fällen auch für seinen Ehegatten bzw. seine Eltern, wenn sie seine unentgeltliche Pflege übernommen haben. Bei Ihrer Gemeinde- oder Stadtverwaltung (Sozialamt/ Gesundheitsamt) können Sie ebenfalls eine Leistung beantragen.