IKK classic senkt Zusatzbeitragssatz zum 1. Mai 2018

Die IKK classic senkt zum 1. Mai 2018 ihren Zusatzbeitragssatz um 0,2 Prozentpunkte ab.

Darauf weist die Kasse mit Blick auf die jüngsten Aussagen von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn zur Möglichkeit von Beitragssatzsenkungen in der gesetzlichen Krankenversicherung hin. „Der Verwaltungsrat der IKK classic hat schon im Dezember 2017 beschlossen, den Beitragssatz anzupassen“, sagt Herbert Raach, Regionalgeschäftsführer der IKK classic.

Gleichzeitig arbeitet die IKK classic weiterhin an der Verbesserung ihres Services. So wurde eine App für Smartphone eingerichtet, die über Kontaktformulare, Servicenummern und die Einbindung der Online-Filiale den Kontakt zur Krankenkasse zu erleichtert. Außerdem wurde die medizinische Beratungshotline IKK Med um die Möglichkeit der direkten Videoberatung erweitert. „Unsere Versicherten zeigen sich zufrieden mit unserem Service“, unterstreicht Raach. „So wurden wir in der großen Vergleichsbefragung des Portals krankenkasseninfo.de mit der Note 1,4 für unsere starken Leistungen ausgezeichnet.“

Baden-Württemberg

Bettina Uhrmann
Pressereferentin

Tel.: 07161 9777-40014
Fax: 0800 455 8888-300

bettina.uhrmann@ikk-classic.de
twitter.com/IKKcl_Presse_BW