Viele Erleichterungen durch Digitalisierung

IKK classic setzt auf Online-, aber auch auf regionale Angebote

Mit ihrer ganz neu gestalteten Webseite, der Gesundheits-App „Vivy“, der Online-Filiale und ihren regelmäßigen Webinaren zu vielen Themen der Betriebsführung ist die IKK classic in Sachen Digitalisierung ganz vorne mit dabei.

Passend zum neuen Auftritt der IKK classic ist nun auch die neue Webseite der IKK classic online gegangen. Auf der Plattform  „Gesund.Machen“ finden sich zum Beispiel aktuelle Themen aus der Welt der Gesundheit. Unter den Rubriken Leben, Familie, Essen+Trinken, Bewegen, Arbeiten und Digitales Leben gibt es nicht nur praxisnahe Tipps und Tricks rund um die Leistungen der Krankenkassen, sondern auch interaktive Infografiken und packende Reportagen. Näheres unter https://www.ikk-classic.de/gesund-machen.

Gerade für kleinere Betriebe ohne eigene Personalabteilung ist das Seminarangebot der IKK classic interessant – sei es nun online oder vor Ort. „Erfolgsfaktor betriebliches Gesundheitsmanagement“ oder „Meldungen und digitaler Datenaustausch“ sind zum Beispiel Themen für Online-Seminare  im Mai und Juni. Das Seminarangebot der IKK classic  – online und vor Ort – findet sich im Internet unter www.ikk-classic.de/seminare. Nähere Auskünfte gibt auch Gabriele Oesterwind, Tel. 0711 2031-411003, E-Mail gabriele.oesterwind@ikk-classic.de

Wer auch im täglichen Austausch mit der Krankenkasse auf Online-Angebote setzt, ist bei der IKK classic in guten Händen. Gerade die Verbindung von Vivy, der Gesundheits-App, der Onlinefiliale und der IKK-Service-App ermöglicht es Versicherten und Arbeitsgebern, flexibler zu agieren. Dabei werden Datenschutz und Datensicherheit bei der IKK classic stets groß geschrieben, denn gerade im sensiblen Bereich der Gesundheit hat dies die höchste Priorität.

Bildmaterial

© IKK Classic

Baden-Württemberg

Bettina Uhrmann
Pressereferentin

Tel.: 07161 9777-40014
Fax: 0800 455 8888-300

bettina.uhrmann@ikk-classic.de
twitter.com/IKKcl_Presse_BW