Schultütenwettbewerb

Schultütenfoto: Wettbewerb der IKK classic zum Schulbeginn

Welcher Ranzen ist der richtige? Was gehört in die Vesperdose? Wie kommt mein Kind sicher zur Schule und welche Fähigkeiten sollte es bereits beherrschen? Diese und weitere Fragen beantwortet die IKK classic in einer umfangreichen Artikelserie auf ihrer Webseite und unterstützt Eltern und Erstklässler bei einem erfolgreichen Schulstart.

Unter www.ikk-classic.de/schulstart gibt es auch eine Bastelanleitung für die Schultüte sowie das Teilnahme-Formular für einen großen Fotowettbewerb. „An dem Gewinnspiel können nicht nur unsere Versicherten teilnehmen, sondern alle kreativen Familien, die die Schultüte für ihre Kinder selbst gestalten“, sagt Marc Kwiatkowski, Regionalgeschäftsführer der IKK classic für Ludwigsburg.

Noch bis zum 7. Oktober 2020 können die Fotos der Schultüten auf der Internetseite der IKK classic hochgeladen werden. Unter allen Teilnehmern werden anschließend als erster Preis ein Kinderschreibtisch der Firma moll sowie 50 MiniLÜK-Sets verlost.

Auf der Internetseite zum Schulstart hat die IKK classic neben dem Gewinnspiel-Formular zahlreiche Artikel zum Schulstart zusammengestellt. So informiert die Krankenkasse über den geeigneten Schulranzen, den sicheren Schulweg und über eine leckere und gesunde Pausenverpflegung – inklusive Rezepten. In einem Interview mit einer Diplom-Pädagogin gibt es Wissenswertes zur Einschulung zu erfahren. Informative Hinweise zum richtigen Kinderschreibtisch gibt die Firma moll in einem weiteren Interview.

Und wenn das (Geschwister-)Kind erst im nächsten Jahr eingeschult wird, gibt es ganz aktuelle Hinweise und Tipps auf der Schulstarter-Messe „Eingetütet“ am 6. März 2021 bei der Ludwigsburger Kreiszeitung, bei der die IKK classic auch mit einem Stand vertreten ist. „Wir freuen uns auf Ihren Besuch!“, so Marc Kwiatkowski.

Profilbild Pressereferentin  Bettina Uhrmann © IKK Classic

Baden-Württemberg

Bettina Uhrmann
Pressereferentin

Tel.: 07161 9777-40014
Fax: 0800 455 8888-300

bettina.uhrmann@ikk-classic.de
twitter.com/IKKcl_Presse_BW