Corona-Schutzimpfung:
Bonusprämie und
Fahrtkostenübernahme

Versicherte der IKK classic erhalten 5 Euro Bonus für Corona-Schutzimpfung.
Experten beraten kostenfrei und rund um die Uhr.

Die IKK classic zahlt ihren Versicherten, die sich gegen das Coronavirus SARS-CoV-2 impfen lassen, eine Prämie in Höhe von 5 Euro aus. Die Bonusprämie wird auf Wunsch gegen Vorlage einer Impfbestätigung nach dem zweiten Impftermin überwiesen. Versicherte, die das Bonusprogramm der IKK classic nutzen, können sich den Betrag auf ihren jährlich ausbezahlten Bonus aufschlagen lassen.

Mit dem IKK Bonus belohnt die Innungskrankenkasse ihre Versicherten für gesundheitsfördernde Aktivitäten mit Prämien in Höhe von jeweils 5 bis 25 Euro. Dazu zählen beispielsweise Vorsorgeuntersuchungen, Mitgliedschaften in Sportvereinen und Fitnessstudios sowie der Besuch von zertifizierten Gesundheitskursen. Wird der Bonus als Zuschuss zum Kauf von Fitnesstrackern oder Smartwatches genutzt, verdoppelt sich die ausgezahlte Prämie. Alle Belege für ihre gesundheitsfördernden Aktivitäten können Versicherte ganz einfach per Post, per E-Mail oder in der IKK-Onlinefiliale einreichen.

Die Übernahme von Fahrtkosten durch die gesetzliche Krankenkasse regelt das Sozialgesetzbuch (§ 60 SGB V). Diese können beispielsweise übernommen werden, wenn ein Schwerbehindertenausweis mit dem Merkzeichen „aG“, „Bl“ oder „H“ vorliegt oder Versicherte in den Pflegegrad 4 bzw. 5 eingestuft wurden. Bei Personen mit Pflegegrad 3 muss zusätzlich eine dauerhafte Beeinträchtigung der Mobilität vorliegen. Für die Übernahme der Kosten ist eine ärztliche Verordnung erforderlich, für Fahrten mit dem privaten Pkw zudem ein Antrag zur Erstattung der Fahrtkosten. Es gelten die gesetzlichen Zuzahlungsregelungen.

Die Experten der medizinischen Beratungshotline IKK Med beantworten Ihre Fragen zur Corona-Schutzimpfung, dem Umgang mit FFP2-Schutzmasken sowie dem Coronavirus. Die kostenfreie Hotline erreichen Sie rund um die Uhr unter der Telefonnummer 0800 455 1000.

Profilbild Pressereferentin Viktoria Durnberger © IKK Classic

Bayern

Viktoria Durnberger
Pressereferentin

Tel.: 0821 3158 430 013
Fax: 0800 455 8888-360

viktoria.durnberger@ikk-classic.de
twitter.com/IKKcl_Presse_BY