Trainieren wie die Profis vom BVB: IKK classic ermöglicht Kindern einzigartiges Fußballerlebnis

Im Rahmen der Gesundheitspartnerschaft mit Borussia Dortmund veranstaltet die IKK classic in den Osterferien vier Trainingscamps der BVB Evonik Fußballakademie für Kinder zwischen 10 und 13 Jahren. An drei Tagen werden die Kids von professionellen Trainern der Borussia betreut, 20 ausgewählten Teilnehmern winkt zum Abschluss ein Heimspielbesuch im schwarz-gelben Dortmunder Stadion.

Sportbegeisterte Kids haben jetzt die Chance, Teil der Fußballwelt von Borussia Dortmund zu werden. Ab sofort können sich Fußballvereine in vier großen Regionen (Niedersachsen, Baden-Württemberg/Bayern, NRW/Hessen, Sachsen/Thüringen) mit einem kreativen Video bewerben. Für jede Region wird per Online-Voting ein Gewinner-Club gekürt. Der darf dann im April jeweils eine BVB Evonik Fußballakademie auf seinem Vereinsgelände ausrichten.

Beim Training mitmachen können nicht nur Kinder aus den Vereinen, die Hälfte der 64 Plätze pro Region ist für andere fußballbegeisterte Jungs und Mädchen reserviert. Auch diese bewerben sich in Zweier-Teams mit einem Video. Die weiteren 32 Plätze werden in der Region verlost. Die glücklichen Gewinnerkids erwartet ein dreitägiges hochkarätiges Fußballevent: Insgesamt fünf Übungseinheiten mit professionellen BVB-Trainern stehen auf dem Programm, alle Teilnehmer bekommen eine komplette Ausrüstung mit Trainingsshirt, Hose und Stutzen. Die Eltern sind nicht nur als Zuschauer gefragt, sondern werden unter dem Motto „Kids trainieren Eltern“ aktiv in das Sportprogramm eingebunden.

Fünf Teilnehmer aus jeder Region sind am Ende bei einem unvergesslichem Stadionbesuch dabei: Zusammen mit einer Begleitperson besuchen sie ein Heimspiel von Borussia Dortmund – inklusive Übernachtung, Stadiontour und Trainingseinheit bei der BVB Evonik Fußballakademie.

„Borussia Dortmund ist ein Verein, der weit über die eigenen Fans hinaus in der gesamten Bevölkerung große Sympathie genießt. Diese emotionale Schubkraft wollen wir nutzen, um die Gesundheitskompetenz bei Kindern und Erwachsenen im Breitensport zu stärken“, sagt Michael Förstermann, Pressesprecher der IKK classic.

Die Fußballakademie ist Teil einer umfassenden Gesundheitspartnerschaft zwischen dem BVB und Deutschlands größter IKK. Im Zentrum steht das gemeinsame Gesundheitsportal www.bvb-gesundheit.de mit dem Motto „Fit wie ein Borusse“.

„Kinder und Jugendliche bekommen dort Insider-Tipps zum richtigen Trainieren, zu guter Ernährung, zur Verletzungsprävention – und zwar direkt von den BVB-Profis. Das motiviert jugendliche Fans natürlich maximal. Auf den Effekt setzen wir auch bei den Trainingscamps im Breitensport“, so Förstermann.

Teilnehmen können Vereine aus den Regionen Niedersachsen, Bayern und Baden-Württemberg, Nordrhein-Westfalen und Hessen sowie Sachsen und Thüringen. Die Gewinnervereine werden Anfang bis Mitte März gekürt, anschließend startet die Bewerbungsphase für die Kids.

Mehr Informationen zu der Bewerbungsphase und den Teilnahmebedingungen finden Sie hier: https://bvb-trainingskurs.ikk-classic.de/ 

Presseinformation als Download

Ansprechpartner

Pressesprecher/Leiter Stab
Unternehmenskommunikation

Michael Förstermann

Tel.: 0351 4292 105511
Fax: 0800 455 8888 003
Mobil: 0160 90954082

michael.foerstermann@ikk-classic.de 
https://twitter.com/IKKcl_Presse

Pressereferentin

Maren Soehring

Tel.: 0351 4292 105513
Fax: 0800 455 8888 003
Mobil: 0151 25053904

maren.soehring@ikk-classic.de  
https://twitter.com/IKKcl_Presse