„Gesundheit in Zahlen 2020“: Überraschende Fakten und spannende Geschichten

Bereits zum vierten Mal veröffentlicht die
IKK classic zusammen mit brand eins und statista.com einen umfangreichen Gesundheitsreport

Dresden, den 9. November 2020. Auch in diesem Jahr präsentiert die „Gesundheit in Zahlen“ wieder zahlreiche grafisch aufbereitete Daten und Fakten aus Deutschland und der ganzen Welt. Der umfassende, teils auch ungewöhnliche Überblick beleuchtet das Thema Gesundheit wie gewohnt aus den unterschiedlichsten Perspektiven und liefert Anregungen und Ideen zum Weiterdenken.

Die journalistischen Texte des 120-seitigen Gesundheitsreports stehen diesmal unter dem Leitbegriff „Resilienz“. Vor dem Hintergrund der Corona-Pandemie gehen die redaktionellen Beiträge den verschiedenen Bedingungen für Resilienz auf ganz unterschiedlichen Wegen nach: So beschreibt eine große Reportage das seit Jahrhunderten gewachsene Ökosystem auf der kleinen Ostseeinsel Vilm, auf der die Natur selbst als Problemlöserin agiert.

Außerdem erklärt die Harvard-Professorin und Pionierin der „positiven Psychologie“ Ellen Langer in einem umfangreichen Interview die Voraussetzungen individueller Widerstandskraft.

Redakteurinnen und Redakteure – nicht nur aus dem Gesundheitssektor – können ab sofort ein kostenloses Exemplar der „Gesundheit in Zahlen 2020“ unter presse@ikk-classic.de anfordern.

Presseinformation als Download

Ansprechpartner

Profilbild Pressesprecher Michael Förstermann © IKK Classic

Pressesprecher

Michael Förstermann

Tel.: 0351 4292 105511
Fax: 0800 455 8888 003
Mobil: 0160 90954082

michael.foerstermann@ikk-classic.de  
https://twitter.com/IKKcl_Presse