12. Bewegungs- und Gesundheitstag der Stadt Marburg

Das Gesundheitsmobil der IKK classic machte am 4. September in Marburg halt – Angebote spiegeln Wertschätzung wider

Wiesbaden/Marburg, 06.09.2019 – Die Reise des Gesundheitsmobils der IKK classic führte auch in diesem Jahr in die schöne Universitätsstadt Marburg. „Der Gesundheitstag der Stadt Marburg hat mittlerweile Tradition. Es ist vorbildlich, wie die Stadt ihren Beschäftigten die Themen Bewegung und Gesundheit näher bringt“, sagt Marie-Christin Jakob, Gesundheitsmanagerin der IKK classic.

„Gesundheitsangebote im Betrieb sind eine Investition in die Zukunft. Es ist nachgewiesen, dass sich dadurch der Krankenstand positiv beeinflussen lässt. Zudem spiegeln Angebote wie diese die Wertschätzung eines Unternehmens gegenüber seinen Mitarbeitern wider und steigern die Arbeitgeberattraktivität“, erklärt Marie-Christin Jakob.

Das IKK-Gesundheitsmobil ist mit modernen medizinischen Test- und Messgeräten ausgestattet. Damit können direkt vor Ort neben Cholesterin-, Blutzucker und Blutfettwert auch Puls, Blutdruck und Body-Mass-Index der Teilnehmer bestimmt werden. Am IKK-Stand in Marburg konnten die Besucher zudem eine computergesteuerte Koordinations- und Balance-Messung durchführen lassen. „Die Teilnehmer waren sehr an ihren Testergebnissen, den Erläuterungen und Gesundheitstipps interessiert. Es hat Spaß gemacht, hier Gast sein zu dürfen und den Tag mitzugestalten“, zieht Marie-Christin Jakob ein positives Fazit.

Betriebe, die ebenfalls Interesse an einem kostenfreien Besuch des IKK-Gesundheitsmobils vor Ort haben, können sich gern bei Marie-Christin Jakob von der IKK classic melden: marie-christin.jakob@ikk-classic.de / Tel. 0611 7377 455022

Bildmaterial

Hessen

Sven Keiner
Pressereferent

Tel.: 0611 7377-450013
Fax: 0800 4558 888-413

sven.keiner@ikk-classic.de
twitter.com/IKKcl_Presse_HE