Online-Seminar: Betriebliches Eingliederungsmanagement

Hannover, 05.10.2017. Am Donnerstag, 26. Oktober 2017 findet von 10 bis 12 Uhr ein Online-Seminar der IKK classic zum Thema Betriebliches Eingliederungsmanagement statt.

Die Folgen berufstypischer Belastungen, eine schwere Erkrankung oder ein Unfall sind die häufigsten Ursachen, wenn ein Mitarbeiter lange an seinem Arbeitsplatz ausfällt. Ist ein Mitarbeiter innerhalb eines Jahres mehr als sechs Wochen ununterbrochen oder wiederholt arbeitsunfähig, ist der Arbeitgeber verpflichtet, ein sogenanntes betriebliches Eingliederungsmanagement anzubieten. Was dabei zu beachten ist, darüber informiert ein Seminar der Krankenkasse IKK classic.

Seminarinhalte sind unter anderem:
 

- Gesetzliche Grundlagen zum Betrieblichen Eingliederungsmanagement

- Vorteile für Betriebe und Beschäftigte

- Bedeutung der Arbeit für die Gesundheit

- Prinzip der Freiwilligkeit und Umsetzung im Betrieb

- Anforderungen und Rechtliche Unsicherheiten
 

Kostenlose Anmeldung und weitere Informationen für alle Interessierten unter www.ikk-classic.de/seminare.

Niedersachsen

Peter Rupprecht
Pressereferent

Tel.: 040 54003 460014
Fax: 040 54003 461029

peter.rupprecht@ikk-classic.de
twitter.com/IKKcl_Presse_HH