Andre Meyerhoff Haustechnik aus Wilstedt ist Niedersachsens fittester Handwerksbetrieb

IKK classic prämiert Gewinner des Wettbewerbs „Topfit im Handwerk“ - Wilstedter Meisterbetrieb Meyerhoff konnte mit Aktivitäten für Mitarbeitergesundheit punkten - Belegschaft gewinnt Teamevent im Hochseilgarten

24.05.2018 - Die Überraschung im Unternehmen von André Meyerhoff war groß, als dort die Nachricht einging, dass die Spezialisten für Haustechnik den Wettbewerb um den fittesten Handwerksbetrieb in Niedersachsen gewonnen haben. Bereits zum dritten Mal veranstaltete die IKK classic gemeinsam mit den Unternehmensverbände Handwerk Niedersachsen (UHN) den Wettbewerb „Topfit im Handwerk“. „Wir wollen damit Handwerksbetriebe motivieren, sich für die Gesundheit ihrer Mitarbeiter stark zu machen und herausragendes Engagement belohnen“, sagt Andreas Schönhalz, Landesgeschäftsführer der IKK classic für Niedersachsen und Hamburg. Am Dienstag überbrachte er den Chefs des Gewinnerbetriebs Glückwünsche und den Hauptpreis. Gewonnen haben alle Mitarbeiter. Gemeinsam werden sie ein Team-Training in einem Hochseilgarten erleben. Der Preis wurde vom Outdoor-Spezialisten Schattenspringer gesponsert.

„Das Erfolgsgeheimnis unseres Unternehmens sind unsere engagierten und kompetenten Mitarbeiter“, erklärt Geschäftsinhaber André Meyerhoff. „Natürlich liegt uns auch ihre Gesundheit am Herzen.“ Anfang letzten Jahres suchte der Familienbetrieb nach einer Möglichkeit, sich bei den Beschäftigten für ihr Engagement zu bedanken. „Es sollte Spaß machen, aber auch sinnvoll sein“, erinnert sich Junior-Chef Ronny Meyerhoff. „Weil wir oft auf unterschiedlichen Baustellen arbeiten und die Arbeit körperlich belastend sein kann, wollten wir etwas zur Teambildung und Steigerung der körperlichen Fitness anbieten.“

Mit Cross-Training und Firmen-Teams zum Sieg gepunktet

Gemeinsam mit dem Wilstedter Fitnesstrainer Michael Pradel entwickelte der sportliche Junior-Chef ein Cross-Training als Ausgleich für die Belastungen am Arbeitsplatz. „Nicht alle Kollegen waren sofort von der Idee begeistert“, gibt Ronny Meyerhoff zu. „Mitgemacht haben aber doch die meisten und die haben sich schnell von Michael Pradel und seinen Trainingsmethoden mitreißen lassen.“ Wenn sich die Gelegenheit bietet, nimmt der Familienbetrieb auch mit Firmenmannschaften an sportlichen Wettbewerben, wie Volleyball- und Fußballturnieren teil.

Wo die Belegschaft ihren Gutschein für das Teamevent im Hochseilgarten einlösen will, ist noch nicht entschieden. Ganz oben auf der Liste möglicher Orte steht für die Meyerhoffs aber das Museumsschiff „Cap San Diego“ im Hamburger Hafen.

Auszeichnung über erfolgreiche Teilnahme

Im Rahmen eines kleinen Abschlussfestes am 02.06.2018 erhielten die beteiligten Kinder und die Kita ihre verdiente Auszeichnung durch Jasmin Kunz. Außerdem konnten sich die Eltern der am Projekt beteiligten Kinder beim Abschlussfest einen Überblick über die einzelnen Ernährungseinheiten verschaffen, Speisen probieren und Rezeptvorschläge mit nach Hause nehmen.

Weitere Informationen zum Ernährungsprojekt „Die Kleinen stark machen.“ sind direkt bei Jasmin Kunz von der IKK classic in Celle unter 05141 9285 65042 abrufbar.

Wettbewerb „Topfit im Handwerk“ geht in die nächste Runde

Auch in diesem Jahr suchen IKK classic und UHN wieder Niedersachsens fittesten Handwerksbetrieb. Mitmachen können alle klein- und mittelständischen Handwerksbetriebe, die ihren Firmensitz in Niedersachsen haben und in der Handwerksrolle eingetragen sind. Bis zum Ende des Jahres können sie mit unterschiedlichen Aktivitäten, wie beispielsweise mit Betriebssportgemeinschaften und und die Teilnahme von Firmenteams an Sportveranstaltungen, aber auch Maßnahmen zum betrieblichen Gesundheitsmanagement, Präventionsseminaren und vieles mehr. Der Betrieb mit den meisten Punkten gewinnt. Informationen und Teilnahmeunterlagen finden Interessierte im Internet unter http://www.topfit-im-handwerk.de/.

Bildmaterial

Andre Meyerhoff Haustechnik ist der fitteste Handwerksbetrieb in Niedersachsen

©IKK classic

Bild herunterladen

Namensnachweis

v.l.n.r.: Junior-Chef Ronny Meyerhoff, Janna Eden von Schattenspringer GmbH, Firmeninhaber André Meyerhoff, IKK classic-Landesgeschäftsführer Andreas Schönhalz, Trainer Michael Pradel

Niedersachsen

Peter Rupprecht
Pressereferent

Tel.: 040 54003 460014
Fax: 040 54003 461029

peter.rupprecht@ikk-classic.de
twitter.com/IKKcl_Presse_HH