Tag der offenen Tür bei der IKK classic in Celle

Kinderschminken und kostenlose Gesundheits-Checks

Vor wenigen Wochen hat die IKK classic ihre Regionaldirektion in Celle von der Speicher- in die Wehlstraße verlegt. Ihre neu gestalteten Geschäftsräume stellte die handwerksnahe Krankenkasse nun am Mittwoch (4. September) der Öffentlichkeit mit einem fröhlichen Tag der offenen Tür vor. Zahlreiche Celler Bürgerinnen und Bürger nutzten die Möglichkeit und besuchten das Servicecenter in direkter Nachbarschaft zum Neuen Rathaus. „Viele kamen einfach zum Gucken, einige hatten aber auch konkrete Fragen zu unseren Angeboten“, berichtet Regionalgeschäftsführer Markus Schrader. „Besonders interessierte immer wieder die Erweiterung des Leistungskatalogs der IKK classic.“ Seit August zahlt die größte deutsche Innungskrankenkasse beispielsweise auch sportmedizinische Untersuchungen, Hautkrebsvorsorge für unter 35-Jährigen und Malariaprophylaxe. Keine Selbstverständlichkeit bei gesetzlichen Krankenkassen.

Durchweg positiv fiel das Urteil der Besucher über den neuen Standort der Regionaldirektion aus. Die Cellerin Inge Walter freut sich z.B. über den großen Parkplatz auf dem Gelände. „Das ist wirklich eine Verbesserung und erleichtert mir den Besuch bei der IKK classic, wenn ich mal etwas zu klären habe“, sagt sie. Ihrer Freundin Lydia Lange gefällt besonders die geräumige und übersichtliche Gestaltung der Büroräume mit den hellen Möbeln. Beide sind sich einig: „Es ist gut, dass wir heute gekommen sind.“ Auch die Eheleute Irmtraut und Hansjürgen Ott sind begeistert von der offenen und freundliche Atmosphäre in der Geschäftsstelle. „Man fühlt sich hier gleich Willkommen“, fasst Herr Ott die gemeinsamen Eindrücke zusammen.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der IKK classic in Celle haben sich viel Mühe gegeben und ein buntes Rahmenprogramm für die Besucher zusammengestellt. Während die Erwachsenen ihren Körperfettanteil messen lassen konnten, den kostenlosen Gesundheit-Check nutzten oder sich ein gesundes Getränk schmecken ließen, probierten die kleinen Gäste die neue Spielecke in der Wartezone aus und hatten Spaß beim Kinderschminken.

Bildmaterial

IKK classic-Regionalgeschäftsführer im Gespräch mit Irmtraut und Hansjürgen Ott

Die Fotos können im Zusammenhang mit der Pressemitteilung kostenlos genutzt werden. (© IKK classic)

Bild herunterladen

Lydia Lange (links) und Inge Walter lassen sich die Körperfettanalyse erklären

Die Fotos können im Zusammenhang mit der Pressemitteilung kostenlos genutzt werden. (© IKK classic)

Bild herunterladen

Die kleinen Besucher hatten Spaß beim Kinderschminken

Die Fotos können im Zusammenhang mit der Pressemitteilung kostenlos genutzt werden. (© IKK classic)

Bild herunterladen

Beim Glücksraddrehen gab es die Chance auf große Gewinne

Die Fotos können im Zusammenhang mit der Pressemitteilung kostenlos genutzt werden. (© IKK classic)

Bild herunterladen

Niedersachsen

Peter Rupprecht
Pressereferent

Tel.: 040 54003 460014
Fax: 040 54003 461029

peter.rupprecht@ikk-classic.de
twitter.com/IKKcl_Presse_HH