Kulturelle Vielfalt im Betrieb meistern

Kostenloses Online-Seminar von der IKK classic

Ende Juni 2019 hat der Bundesrat das Migrationspaket gebilligt. Damit können auch die vom Bundestag beschlossenen Änderungen bei der Fachkräftezuwanderung wie geplant in Kraft treten. Ausländische Fachkräfte aus Nicht-EU-Staaten werden es dadurch leichter haben, nach Deutschland zu kommen. Auch das vielfach vom Fachkräftemangel betroffene Handwerk erhofft sich durch die neuen Regelungen eine Entspannung bei der Suche nach neuen Beschäftigten.

Viele Handwerksfirmen haben bereits Erfahrung bei der Integration von zugewanderten Menschen in ihrem Betrieb gesammelt. Sie wissen: Kulturelle Vielfalt kann für die Belegschaft bereichernd sein und Möglichkeiten schaffen, voneinander zu lernen. Doch unterschiedliche Traditionen und Werte können auch zu Problemen und Missverständnissen führen. Sprachliche Hürden verstärken diese Spannungen zusätzlich. Die Förderung der interkulturellen Kompetenz im Betrieb ist deshalb eine wichtige Voraussetzung, damit Teams trotz der Herausforderungen gut harmonieren und gute Ergebnisse erzielen können

Die IKK classic bietet für Arbeitgeber im Handwerk am 15. Oktober 2019 ab 17 Uhr das 90-minütige Online-Seminar „Kulturelle Vielfalt meistern“ an. Die Teilnahme ist kostenlos. IKK classic und Referent Tobias Nitzschke wollen mit dem Webinar die Sensibilität der Teilnehmer stärken, damit sie kulturelle Barrieren im Arbeitsalltag rechtzeitig erkennen und abbauen können. Der Wirtschaftspsychologe und Experte für Sozialkompetenz vermittelt effektive Methoden und Techniken, mit denen Kommunikation und Abläufe im Unternehmen erfolgreich gestaltet werden können. Besonderheiten bei der Beschäftigung und Integration von Flüchtlingen im Betrieb bilden einen weiteren Schwerpunkt des Online-Seminars.

Die Teilnahme an Webinaren von der IKK classic ist kostenlos. Es wird lediglich ein PC oder Tablet mit Internetzugang und Audioempfang benötigt.

Anmeldung und weitere Informationen: www.ikk-classic.de/seminare

Online-Seminar von der IKK classic: 

„Kulturelle Vielfalt meistern“
Interkulturelle Kompetenz im Betrieb steigern, Zusammenarbeit stärken
15.10.2019, 17:00 – 18:30 Uhr

 

 

© IKK Classic

Niedersachsen

Peter Rupprecht
Pressereferent

Tel.: 040 54003 460014
Fax: 040 54003 461029

peter.rupprecht@ikk-classic.de
twitter.com/IKKcl_Presse_HH