Gesund essen am Arbeitsplatz – Treibstoff für leistungsfähige Mitarbeiter

Kostenloses Online-Seminar am 12. März 2019

In dem Online-Seminar der IKK classic erfahren Arbeitgeber und Personalverantwortliche, wie sie das Ernährungsverhalten von Beschäftigten positiv beeinflussen und damit ihre Gesundheit, Leistungsfähigkeit und Motivation fördern können.

Ohne Treibstoff keine Leistung: Das gilt für Firmenwagen und für alle Maschinen. Das gilt aber genauso für uns Menschen. Gerade wer körperlich arbeitet braucht eine ausgewogene Ernährung für seine persönliche Energiebilanz. Das täglich umzusetzen scheint kompliziert, gerade wenn der Betrieb keine Kantine hat oder die Arbeitsorte häufig wechseln. Der schnelle Griff zum Snack von der Tankstelle und der Gang zu Imbiss an der nächsten Ecke sind aber keine guten Alternativen. Dieses Essen enthält meistens zu viel Fett, Salz und Zucker, aber zu wenig Vitamine und Ballaststoffe. Darunter leidet die Leistungsfähigkeit und langfristig kann eine falsche Ernährung zu Übergewicht und anderen Gesundheitsproblemen mit entsprechenden Fehlzeiten und Kosten führen.

Wie können Betriebe das Ernährungsverhalten ihrer Mitarbeiter positiv beeinflussen und zur gesunden Verpflegung beitragen? Warum ist das Thema gesunde Ernährung am Arbeitsplatz überhaupt relevant? Welche Auswirkungen haben verschiedene Tätigkeiten auf die Ernährung? Diese und weitere Fragen beantwortet die IKK classic in ihrem Webinar am 12. März 2019. Zudem zeigt das 90-minütige Online-Seminar anhand von Praxisbeispielen wie betriebliches Gesundheitsmanagement funktioniert und wie die Experten der IKK classic Betriebe dabei unterstützen.

Die Teilnahme am Online-Seminar der IKK classic ist kostenlos und für jeden Betrieb möglich. Es wird lediglich ein PC oder Tablet mit Internetzugang und Audioempfang benötigt.

Weitere Informationen und Anmeldung

Niedersachsen

Peter Rupprecht
Pressereferent

Tel.: 040 54003 460014
Fax: 040 54003 461029

peter.rupprecht@ikk-classic.de
twitter.com/IKKcl_Presse_HH