Guter Vorsatz „Abnehmen“: Online-Kurse können helfen

Gesund Abnehmen durch Ernährungsumstellung – Online-Angebote informieren und motivieren – IKK classic bietet kostenloses Programm für Versicherte

Kaum ein Wunsch wird nach dem Jahreswechsel häufiger geäußert, als Gewicht zu verlieren. Kein Wunder: Bei den meisten haben Lebkuchen, Glühwein und zu viel Weihnachtsgans Spuren auf der Waage hinterlassen. Was tun?

„Crash-Diäten sind nicht der richtige Weg zur Wunschfigur“, warnt Markus Schrader, Regionalgeschäftsführer bei der IKK classic. „In den meisten Fällen ist der vorgegebene Speiseplan einseitig und führt letztlich nur zum bekannten Jojo-Effekt.“ Kaum ist das Zielgewicht erreicht und die Diät für beendet erklärt, sind die durch Verzicht verlorene Pfunde auch schon wieder auf der Hüfte. Experten empfehlen fürs langfristige Abnehmen daher eine dauerhafte Ernährungsumstellung und mehr Bewegung im Alltag. So ist der Weg zum Wunschgewicht zwar länger, aber die Erfolge sind dafür meistens dauerhaft.

Wer zukünftig Dickmacher vermeiden will, sollte aber wissen, wo Fallstricke lauern. „Die Teilnahme an einem Gesundheitskurs kann dabei sehr hilfreich sein“, rät der IKK classic-Regionalgeschäftsführer. Häufig beteiligen sich Krankenkassen an den Kursgebühren. Voraussetzung ist, dass der Kurs bestimmte Qualitätsmerkmale erfüllt und von der zentralen Prüfstelle Prävention zertifiziert wurde.

„Weil wir aber wissen, dass typische Kurse mit regelmäßigen Treffen nicht immer in den Alltag unserer Kunden passen, hat die IKK classic ihr Präventionsangebot um qualitätsgesicherte Online-Kurse erweitert“, sagt Markus Schrader. „Der zehnwöchige Online-Kurs myWEIGHTcoach ist beispielsweise gut für alle geeignet, die ihre Ernährung gesünder gestalten und dabei ein paar Kilos verlieren wollen.“ Die Teilnahmegebühr von 89 Euro können Versicherte der IKK classic komplett über ihr IKK-Gesundheitskonto finanzieren.

Pro Woche steht den Teilnehmern dabei eine neue Einheit mit interessanten Informationen rund um die gesunde Ernährung zur Verfügung. Die Einheiten setzen sich aus kurzen Texten, informativen Videos und interessanten Checks zusammen. Es gibt außerdem die Möglichkeit, sich mit anderen Teilnehmern auszutauschen oder Trainern Fragen zu stellen. Wer seine Ernährung immer im Blick haben will, kann die Tagebuchfunktion nutzen und damit auch direkte Rückmeldung mittels eines Ampelsystems erhalten. Eine umfangreiche Rezeptdatenbank und ein Ernährungslexikon runden das Angebot ab. Informationen unter: www.ikk-classic.de/kurse

© IKK Classic

Niedersachsen

Peter Rupprecht
Pressereferent

Tel.: 040 54003 460014
Fax: 040 54003 461029

peter.rupprecht@ikk-classic.de
twitter.com/IKKcl_Presse_HH