Schwimmhallen in Zwickau und Plauen laden gemeinsam mit IKK zum Schwimmabzeichentag

Seit Jahren ein „gestandener“ Schwimmer aber noch kein Schwimmabzeichen? Dann wird es höchste Zeit, sich beim Schwimmen zu beweisen. Beste Gelegenheiten dazu sind am 23. April beim Schwimmabzeichentag im „Glück Auf“-Schwimmbad, Tonstraße 5 in Zwickau (15 bis 18 Uhr) oder am 27. April im Stadtbad Plauen, Hofer Straße 2 (16 bis 18 Uhr). Alle Interessierten können in dieser Zeit kostenfrei die Schwimmabzeichen-Prüfung ablegen. Natürlich sind auch die ganz jungen Schwimmer willkommen. Die Seepferdchenprüfung ist ebenfalls kostenfrei möglich. Lediglich der Eintrittspreis fürs Schwimmbad fällt an. Wer besteht, erhält eine Bescheinigung. Auf Wunsch können die kleinen und großen Schwimmer gegen eine Unkostenbeteiligung außerdem die entsprechenden Plaketten beantragen.

 

Die Schwimmabzeichentage werden von der IKK classic in Zusammenarbeit mit den Schwimmhallen, dem Kreissportbund Vogtland und dem Kreissportbund Zwickau organisiert.

 

Die IKK classic ist an beiden Tagen vor Ort und berät zu Fragen der Krankenversicherung und Gesundheit. IKK-Versicherte können sich den Erwerb des Schwimmabzeichens direkt in ihrem Bonusheft bestätigen lassen.

 

Die IKK classic bittet um eine Voranmeldung unter Telefon (03741) 1607-13011 oder per Mail an alexander.dietzel@ikk-classic.de.

Sachsen

Andrea Ludolph
Pressereferentin

Tel.: 0351 4292 410017
Fax: 0351 4292 410019

andrea.ludolph@ikk-classic.de
twitter.com/IKKcl_Presse_SN