Zahn um Zahn auf rosa Sauerteig: Schulkinder aus Hohnstädt zum Tag der Zahngesundheit bei der IKK in Grimma

Blitzeblanke Zähne bekamen heute Krokodile, Zebras und andere Plüschtiere bei der IKK classic in Grimma. Dafür sorgten rund 50 Zweitklässler der Grundschule Hohnstädt, die an Stofftieren das richtige Zähneputzen übten. Auf Einladung von Gesundheitsamt und Krankenkasse waren sie zum Tag der Zahngesundheit in das IKK-Servicecenter nach Grimma gekommen. Sie erfuhren, was die Ernährung mit gesunden Zähnen zu tun hat, wie man richtig putzt und vieles mehr. So gab es ein gemeinsam zubereitetes, zahngesundes Frühstück und auch die kleine Zuckerausstellung war gut besucht.

„Das Staunen ist riesig, wenn die Kinder sehen, was für ein Berg Würfelzucker in nur ein paar Gramm Nutella oder einem einzigen Glas Cola steckt“, so Dr. Birgit Haustein, vom Gesundheitsamt des Landratsamtes, Landkreis Leipzig. Die Jugendzahnärztin organisiert seit vielen Jahren gemeinsam mit der IKK vor Ort, die Zahngesundheitstage für Kinder. „Uns ist es wichtig, den Kindern von Beginn an zu vermitteln, wie wichtig regelmäßige Zahnpflege ist. Schließlich sollen die Zähne ein Leben lang halten und Zahnschmerzen mag niemand“, ergänzt die Jugendzahnärztin mit einem Augenzwickern.

Ein großer Spaß war dabei heute das Kennenlernen des Gebisses auf ganz besondere Art: Die Schülerinnen und Schüler bastelten aus rosa Sauerteig und verschiedenen Nüssen kleine Gebisse.

Bildmaterial

Zahn um Zahn auf rosa Sauerteig. Die Kinder konnten ein Gebiss nachbasteln und so besser kennenlernen.

©IKK classic

Bild herunterladen

Sachsen

Andrea Ludolph
Pressereferentin

Tel.: 0351 4292 410017
Fax: 0351 4292 410019

andrea.ludolph@ikk-classic.de
twitter.com/IKKcl_Presse_SN