Vor-Ort-Beratung mit Terminvereinbarung

Auch während der aktuellen Corona-Kontaktbeschränkungen berät die IKK classic vor Ort weiter in ihren Service-Centern persönlich. Vor dem Besuch im Service-Center ist jedoch eine Terminvereinbarung notwendig.

Vor dem Hintergrund der immer noch dynamischen Entwicklung der Infektionszahlen ist bis auf weiteres vor dem Besuch im Service-Center eine Terminvereinbarung notwendig.

„In der aktuellen Situation ist es entscheidend, Kontakte soweit wie möglich zu reduzieren. Durch die Terminvereinbarungen vermeiden wir volle Wartebereiche und können so das Infektionsrisiko für Kunden und Mitarbeiter deutlich reduzieren“, sagt Sven Hutt, Landesgeschäftsführer der IKK classic in Sachsen. Versicherte mit Erkältungssymptomen werden gebeten, den Besuch in den Servicecentern auf einen späteren Zeitpunkt zu verschieben und die Kundenberater telefonisch oder per E-Mail an info@ikk-classic.de zu kontaktieren.

Terminvereinbarungen sind online oder telefonisch unkompliziert möglich. Bei Online-Buchungen einfach über die Service-Center-Suche die Geschäftsstelle in der Nähe finden, „Kontakt aufnehmen“ anklicken, einen passenden Termin auswählen und buchen. Telefonische Terminvereinbarungen können über die kostenfreie 24-h-Service-Hotline 0800 455 1111 oder innerhalb der Geschäftszeiten mit den Kundenberatern vor Ort über folgende Rufnummern getroffen werden:

Landkreise Bautzen und Görlitz: 03591 5015-62110

Chemnitz: 0371 4806-412210

Landkreise Mittelsachsen und Erzgebirge : 0371 4806-412210

Landkreise Leipzig und Nordsachsen: 03437 9482-12710

Landkreise Zwickau und Vogtland: 0375 27484-12010

Leipzig: 0341 4822-512510

Dresden: 0351 4292412310

Landkreise Meißen und Sächsische Schweiz-Osterzgebirge: 0351 4292-412310

Darüber hinaus stehen selbstverständlich weiterhin die anderen Kontaktwege via Onlinefiliale oder Post zur Verfügung. Außerdem können IKK-Versicherte über Gesundheitsterminals in Apotheken, Medizinischen Versorgungszentren (MVZ) und Kliniken verschiedene Services der Krankenkasse nutzen, bspw. Dokumente an die Kasse senden oder einen Rückruf anfordern. Eine Übersicht aller Standorte gibt es unter https://gesundheitsterminal.de/index.php/sachsen-foerdert/standortkarte.html.

Allgemeine Anfragen beantworten die Kundenberater auch über die kostenlose 24-h-Service-Hotline 0800 455 1111. Zu medizinischen Fragen beraten die Experten von IKK Med unter 0800 455 1000.

Profilbild Pressereferentin Andrea Ludolph © IKK Classic

Sachsen

Andrea Ludolph
Pressereferentin

Tel.: 0351 4292 410017
Fax: 0351 4292 410019

andrea.ludolph@ikk-classic.de
twitter.com/IKKcl_Presse_SN