IKK classic zeichnet Firma Segbers Bedachungen in Dülmen als gesunden Betrieb aus

(24.10.2019). Sie setzen sich in besonderem Maße für die Gesundheit der Mitarbeiter ein und wurden nun dafür ausgezeichnet: Die Firma Segbers Bedachungen in Dülmen erhielt von der IKK classic das Siegel „Exzellentes betriebliches Gesundheitsmanagement“. Die Krankenkasse zertifiziert damit Unternehmen, die besonders effektiv Maßnahmen des betrieblichen Gesundheitsmanagements (BGM) umsetzen.

Von der Mitarbeiterbefragung, über die Arbeitsplatzanalyse bis hin zu Trainings zur Bewegung und zum Umgang mit Stress – die 46 Beschäftigten (drei Frauen und 43 Männer) haben in den vergangenen zwei Jahren schon einige BGM-Module kennengelernt. Besonders herausfordernd war dabei die Besichtigung der Arbeitsplätze vor Ort auf den Baustellen. Da musste sich der IKK-Bewegungsexperte selbst in für ihn schwindelerregende Höhe begeben. „Aber erst als diese Ergebnisse vorlagen, wussten wir, wo bei der Belegschaft der Schuh drückte“, sagt IKK-Gesundheitsmanagerin Wiebke Kipp. Die Beobachtungen der Bewegungsabläufe auf dem Dach halfen dem Betrieb, entsprechende Maßnahmen einzuleiten und weitere Hilfsmittel anzuschaffen.

Aber auch das Miteinander und die Zugehörigkeit zum Betrieb liegen der Geschäftsleitung am Herzen. Bei allen Prozessen rund um das BGM wurden die Beschäftigten aktiv einbezogen. „Gerade in diesen schwierigen Zeiten, in der die Belegschaft immer älter wird und Fachkräfte händeringend gesucht werden, ist ein gutes Betriebsklima für die Mitarbeiterbindung das A und O. Nur mit Geld kann man Beschäftigte heute nicht mehr halten“, ist Werner Segbers überzeugt. Neben gemeinsamen Grillabenden organisiert die Firma jedes Jahr ein großes Sommerfest – mit allen Mitarbeitern und ihren Familien und manchmal auch mit Geschäftspartnern. „Es ist beeindruckend, wie wichtig Firma Segbers die Gesundheit der Mitarbeiter ist“, betont IKK-Regionalgeschäftsführer Jörg Baly bei der Siegelübergabe. „Gesundheitsmanagement ist bei ihnen nicht nur ein kurzes Zwischenspiel, sondern gehört mittlerweile fest zur Unternehmenskultur.“

„Diese Auszeichnung macht mich sehr stolz und zeigt uns, dass wir auf dem richtigen Weg sind“, sagt Werner Segbers. Die Klassifizierung als Exzellenzbetrieb basiert auf den anerkannten Qualitätskriterien von EuPD Research (www.eupd-research.com). In diesem Jahr zeichnet die IKK classic nur 30 Unternehmen in ganz Deutschland als Exzellenzbetrieb aus. Segbers Bedachungen belegt Platz 14. „Es ist also noch Luft nach oben“, sagt Andrea Segbers schmunzelnd und betont damit einmal mehr ihr besonderes Herzblut und Engagement für die Mitarbeitergesundheit. Die Auszeichnung kann Segbers sichtbar nach außen tragen – und vielleicht Vorbild für weitere Unternehmen sein.

Betriebe die mehr über BGM mit der IKK classic erfahren möchten, wenden sich an Wiebke Kipp: 02541 930-535031 / wiebke.kipp@ikk-classic.de

 

Bildmaterial

Foto (v.l.n.r.): Andrea Segbers, Werner Segbers, IKK-Regionalgeschäftsführer Jörg Baly, IKK-Gesundheitsmanagerin Wiebke Kipp

©IKK classic

Bild herunterladen

Nordrhein-Westfalen
Westfalen-Lippe

Stefanie Weier
Pressereferentin

Tel.: 0521 9443-530016
Fax: 0521 9443-582199

stefanie.weier@ikk-classic.de
twitter.com/IKKcl_Presse_WL