Das Online-Seminar „Einführung in das Betriebliche Gesundheitsmanagement" richtet sich vor allem an Personen aus dem Personalwesen und der Geschäftsleitung.

Unsere Fachberater Betriebliches Gesundheitsmanagement erläutern Ihnen am Beispiel des demographischen Wandels die wachsende Bedeutung und die Chancen des BGM.  

Das Online-Seminar zu unserem Betrieblichen Gesundheitsmanagement (BGM) umfasst die folgenden Inhalte:

- Gesundheit als Erfolgsfaktor für Chef und Mitarbeiter
- Chancen und Risiken des betrieblichen Gesundheitsmanagements für den eigenen Betrieb
- Kennenlernen des Ablaufs von BGM
- Anwenden einzelner Methoden
- Gute Beispiele aus der Praxis

Zur Anmeldung

Zurück zur Übersicht

Die Suche nach qualifizierten Auszubildenden ist heutzutage zu einem entscheidenden Wettbewerbsfaktor geworden. Es reicht für Ausbildungsbetriebe schon längst nicht mehr aus, passiv auf neue Bewerbungen zu warten. Das aktive Ausbildungsmarketing hilft Ihnen dabei, qualifizierte Auszubildende auf sich aufmerksam zu machen und Ihren Betrieb wirkungsvoll zu präsentieren.

Dieses Online-Seminar richtet sich vor allem an Personen aus dem Personalwesen und der Geschäftsleitung von Ausbildungsbetrieben.

Sie erhalten Wissen und Impulse an die Hand, wie Sie insbesondere neue Auszubildende durch Ihr eigenes Ausbildungsmarketing gewinnen.

Das Online-Seminar „Ausbildungsmarketing“ beantwortet u.a. folgende Fragen:
- Welches „Marketing-Wissen“ hilft mir in meinem Praxisalltag?
- Worauf reagieren Jugendliche heutzutage?
- Was kann ich tun, um gute Auszubildende zu „gewinnen“?
- Wie verknüpfe ich mein Vorgehen mit meinen Bewerbungsgesprächen?
- Was tun andere Betriebe bereits erfolgreich?
- Was können wir in unserem Unternehmen konkret optimieren?

Zurück zur Übersicht

Das Online-Seminar „Burnout - Signale erkennen" richtet sich vor allem an Personen aus dem Personalwesen und der Geschäftsleitung aber auch eine Teilnahme für Beschäftigte ist möglich.

Stress, zunehmender Druck am Arbeitsplatz und die Angst um den Arbeitsplatz belasten den Arbeitsalltag und führen zunehmend zu psychischen Krankheiten. Die Menschen fühlen sich hilflos und ausgebrannt - "Burnout" wird zu einem immer größeren Problem. Symptome rechtzeitig zu erkennen und Strategien zur Bewältigung zu erlernen sind Inhalte des Webinars.

Zur Anmeldung

Zurück zur Übersicht

Das Online-Seminar „Grundlagen der Sozialversicherung“ richtet sich vor allem an Interessenten, die eine grundlegende Einführung in die Sozialversicherung wünschen.

Das Online-Seminar umfasst die folgenden Themengebiete:

- Die Sozialversicherung
- Krankenversicherungspflicht und -freiheit
- Geringfügige Beschäftigungen und Beschäftigungen in der Gleitzone
- Höherverdienende Mitarbeiter
- Versicherungsrecht Werkstudenten, Praktikanten und Diplomanden
- Beitragsberechnung und-abführung
- Krankenkassenwahlrechte
- Meldeverfahren
- Entgeltfortzahlungsversicherung

Zurück zur Übersicht

Das Online-Seminar „Gesundes Führen“ richtet sich vor allem an Interessenten, die eine grundlegende Einführung in dieses Thema wünschen.

Angesichts unserer alternden Gesellschaft wird es für Betriebe immer wichtiger, Fachkräfte an sich zu binden und in ihre Motivation und Leistungsfähigkeit zu investieren. Ein gesunder Führungsstil ist der Schlüssel dazu.

Das Online-Seminar umfasst die folgenden Themengebiete:

- Verschiedene Aspekte des gesunden Führens
- Die Rolle der Führungskraft und ihr Einfluss
- Kommunikation mit Mitarbeitern
- Faktoren der wertschätzenden Führung
- Mitarbeiterbeteiligung

Zur Anmeldung

Zurück zur Übersicht

Das Online-Seminar „Aushilfen, Werkstudenten und Praktikanten“ richtet sich vor allem an Interessenten, die eine grundlegende Einführung in das Versicherungs- und Beitragsrecht von Aushilfen, Werkstudenten und Praktikanten wünschen.

Das Online-Seminar umfasst die folgenden Themengebiete:

• Beurteilung von Minijobbern und kurzfristigen Beschäftigungen
• Versicherungs- und Beitragsrecht bei Werkstudenten und Praktikanten
• Beitragsberechnung Werkstudenten und Praktikanten
• Beitragsabführung für geringfügig Beschäftigte
• Melderecht Werkstudenten und Praktikanten
• Duale Studiengänge
• Versicherungsrecht Diplomanden

Zur Anmeldung

Zurück zur Übersicht

Die Folgen berufstypischer Belastungen, eine schwere Erkrankung oder ein Unfall sind die häufigsten Ursachen, wenn ein Mitarbeiter lange an seinem Arbeitsplatz ausfällt. Ist ein Mitarbeiter innerhalb eines Jahres mehr als 6 Wochen ununterbrochen oder wiederholt arbeitsunfähig, ist der Arbeitgeber verpflichtet, ein sog. betriebliches Eingliederungsmanagement anzubieten.

Inhalte im Einzelnen:
• Gesetzliche Grundlagen in Deutschland
• return to work– einheitliches Vorgehen weltweit (Disability Management)
• BEM schafft Vorteile für Betriebe und Beschäftigte
• Bedeutung der Arbeit für die Gesundheit
• Das Betriebliche Eingliederungsmanagement (BEM)
• BEM = ein doppelter Suchprozess
• Prinzip der Freiwilligkeit
• Umsetzung im Betrieb
• Können Klein- u. Kleinstbetriebe diese BEM-Anforderungen erfüllen?
• Rechtliche Unsicherheiten
• Nutzen des BEM für alle Beteiligten
• Nur Mut!

Zur Anmeldung

Zurück zur Übersicht

Das Online-Seminar „Meldungen von A - Z“ richtet sich vor allem an Interessenten, die eine grundlegende Einführung in das Melderecht wünschen.

Das Online-Seminar umfasst die folgenden Themengebiete:

- Das Meldeverfahren:
Datenübertragung, Personengruppenschlüssel
- An- und Abmeldungen:
Anmeldung allgemein, Sofortmeldung
- Unterbrechungsmeldungen:
Unbezahlter Urlaub, Arbeitsbummelei, Arbeitskampf;
Anspruch auf Entgeltersatzleistungen (z. B. Krankengeld)
- Jahresmeldung
- Einmalig gezahltes Arbeitsentgelt
- Besondere Personenkreise:
Mini- und Midijobs, beschäftigte Rentner, Insolvenz

Zur Anmeldung

Zurück zur Übersicht

Suchtmittelmissbrauch ist nicht nur für die Betroffenen und ihre Angehörigen ein Problem. Auch Kollegen und Vorgesetzte werden belastet, dem Betrieb entstehen Kosten durch Arbeitsausfälle. Die Leistungsfähigkeit des Arbeitnehmers ist herabgesetzt, die Qualität der Arbeit gefährdet und die Unfallgefahr steigt. Schwerpunkt des Webinars ist der richtige Umgang mit betroffenen Kollegen anhand von Beispielen. Das Webinar ist praxisnah aufgebaut und lässt genügend Zeit für Fragen.

Zur Anmeldung

Zurück zur Übersicht

Das Online-Seminar „Beitragsberechnung von A- Z“ richtet sich vor allem an Interessenten, die eine grundlegende Einführung in die Beitragsberechnung wünschen.

Das Online-Seminar umfasst die folgenden Themengebiete:

- Arbeitsentgelt
- Beitragssätze
- Zusatzbeitrag
- Beiträge in der Pflegeversicherung
- Beitragsgruppen
- Beitragsberechnung
- Einzugsstelle
- Zahlung der Beiträge
- Beitragszuschuss des Arbeitgebers
- Aufzeichnungs- und Nachweispflichten

Zur Anmeldung

Zurück zur Übersicht

Das Online-Seminar „Baulohn“ richtet sich vor allem an Personen aus dem Personalwesen und der Geschäftsleitung.

Baulohn ist ein komplexes Thema, denn es gibt viele Besonderheiten bei der Lohnabrechnung im Baugewerbe. Für die Berechnung der Löhne ist Fachwissen notwendig, damit beispielsweise die Regelungen für Überbrückungsgeld, Saisonkurzarbeitergeld richtig umgesetzt oder die Beiträge für die Zusatzversorgungskasse korrekt berechnet werden. Dieses Seminar bietet viele Hilfestellungen, damit „Baulohn“ kein Hexenwerk mehr ist.

Anhand praxisnaher Beispiele informiert dieses Aufbauseminar über Besonderheiten im Zusammenhang mit dem Thema Baulohn, wie z. B. Überbrückungsgeld, Saisonkurzarbeitergeld oder über die korrekte Berechnung der Beiträge für die Zusatzversorgungskassen.

Zur Anmeldung

Zurück zur Übersicht

Das Online-Seminar „Entgeltfortzahlung und Ausgleichskasse“ richtet sich vor allem an Interessenten, die eine grundlegende Einführung in dieses Thema wünschen.

Das Online-Seminar umfasst die folgenden Themengebiete:

Entgeltfortzahlung im Krankheitsfall:
- Anspruchsberechtigung, Dauer und Höhe
- Anzeige- und Nachweispflichten
- Ende des Arbeitsverhältnisses
- Steuer- und Beitragspflicht
Mutterschutz:
- Kündigungsschutz, Beschäftigungsverbote
- Schutzfristen, Zuschuss zum Mutterschaftsgeld
Ausgleichskasse:
- Beteiligte Arbeitgeber, Umfang der Erstattung
- Berechnung und Zahlung der Umlage

Zur Anmeldung

Zurück zur Übersicht