Urlaubsplaner 2018: Neu mit Speicherfunktion!

So einfach ist die Urlaubsplanung

Mit dem Urlaubsplaner der IKK classic haben Sie die Möglichkeit, Urlaubsansprüche für Ihre Mitarbeiter zu koordinieren. Durch flexible Einstellungsmöglichkeiten ist der Urlaubsplaner auf Ihre individuellen Bedürfnisse ausgerichtet.

Folgende Funktionen bietet der Urlaubsplaner der IKK classic:

  • NEU: Die eingegebenen Daten können gespeichert und damit auch unterjährig aktualisiert werden!
  • Festlegung von Feiertagen und Wochenenden als Arbeitstage möglich
  • Eingabe des Firmennamens oder der Abteilung möglich
  • Definition individueller Abwesenheitsgründe, die nicht als Urlaub behandelt werden
  • Darstellung von Schulferien möglich
  • automatische Berechnung des Resturlaubsanspruchs
  • automatische Übernahme eingegebener Daten für Folgeseiten
  • Wechsel von Druck- und Eingabeansicht
  • Monats- und Jahresübersicht

Laden Sie sich den Urlaubsplaner 2018 herunter und beginnen Sie sofort mit der Urlaubsverwaltung:

Download Urlaubsplaner 2018 (PDF)

 

Wichtige Hinweise zur Nutzung:

  • Speichern Sie den Urlaubsplaner 2018 vor der Nutzung auf Ihrem Rechner ab.
  • Das Feld Resturlaub muss immer gefüllt sein, auch wenn Sie keinen Resturlaub mehr haben. In dem Fall geben Sie bitte die Zahl 0 ein.
  • Um den Urlaubsplaner nutzen zu können, benötigen Sie den Adobe Acrobat Reader der Version 10 oder höher. Sollten Sie das Programm noch nicht installiert haben, können Sie es hier herunterladen.
  • Einige Versionen der Browser Mozilla Firefox und Google Chrome können die PDF-Datei nicht direkt im Browser anzeigen. In diesem Fall klicken Sie den Download-Link bitte mit der rechten Mousetaste an und wählen die Option "Ziel speichern unter ...", um die Datei auf Ihrem Computer zu speichern. Dann können Sie die Datei direkt mit dem Acrobat Reader öffnen.