Homöopathie

Natürlich im Trend – der Wunsch nach alternativer Medizin ist in den vergangenen Jahren enorm gewachsen. Homöopathie ist eine natürliche Heilmethode, die bereits seit über 200 Jahren praktiziert wird und als besonders schonend gilt.

Leistungen über Ihre IKK-Gesundheitskarte

Zu den Leistungen, die Sie bei Vorlage Ihrer IKK-Gesundheitskarte erhalten, gehören die homöopathische Erst- bzw. Folgeanamnese, die Analyse und Beratung sowie die Auswahl der Arzneien durch Repertorisation entsprechend dem Krankheitsbild. Vor Beginn der Behandlung unterzeichnen Sie beim homöopathisch tätigen Vertragsarzt eine Teilnahme- und Einverständniserklärung.

Bitte beachten Sie, dass die Gebietsdefinition der fachärztlichen Tätigkeit auch für die ärztliche homöopathische Behandlung eindeutig bestimmt ist. Infolgedessen dürfen Frauenärzte keine Männer und Kinderärzte keine Erwachsenen behandeln.

Aktuelle Liste Homöopathischer Ärzte

Hier finden Sie die stets aktualisierte Liste der Ärzte mit entsprechender Zusatzqualifikation zur Homöopathie:

Arztliste Homöopathie (PDF)

Kinder bis elf Jahre haben einen gesetzlichen Anspruch auf apothekenpflichtige homöopathische Arzneimittel.

Zusätzlich können alle Versicherten ab 12 Jahren für homöopathische Arzneimittel einen Zuschuss von bis zu 50 Euro pro Jahr über das Gesundheitskonto der IKK classic erhalten.

Finanzierung mit dem IKK Gesundheitskonto

Im Rahmen des Gesundheitskontos übernimmt die IKK classic die Kosten für homöopathische Arzneimittel – bis zu einem Höchstbetrag von 50 Euro pro Kalenderjahr und Versicherten.

Das gilt für homöopathische Arzneimittel,

  • die von einem Arzt verordnet wurden,
  • nicht verschreibungspflichtig, aber apothekenpflichtig sind.

 

Für eine Erstattung reichen Sie einfach das Rezept eines vertraglichen Kassenarztes zusammen mit der Originalrechnung der Apotheke bei der IKK classic ein und wir überweisen Ihnen den zu erstattenden Betrag auf Ihr Konto.    

Fragen Sie uns

Sie möchten erfahren, ob Ihr homöopathisches Arzneimittel erstattungsfähig ist? Unsere Kundenberater informieren Sie gern umfassend zu diesem Thema. Ein Anruf bei unserer kostenlosen Servicehotline genügt: 0800 455 1111.

Oder informieren Sie sich direkt in Ihrer IKK-Geschäftsstelle vor Ort.