Schließen

Bonusprogramm

Gesund leben bringt finanzielle Vorteile. Sie gehen zur Vorsorge, leben aktiv und tun regelmäßig etwas für die eigene Gesundheit? Dann ist beim IKK Bonus seit August noch mehr für Sie drin. Sie können sich maximal bis zu 150 Euro pro Teilnahme sichern, Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren erhalten 60 Euro.

Bonusantrag direkt selber in der Onlinefiliale ausdrucken Bonusantrag online anfordern und per Post zuschicken lassen

 

Von A wie aktiv Sport treiben bis hin zu Z wie Zahnvorsorge reicht die Liste der Möglichkeiten. Da fällt es sicher leicht, innerhalb von zwölf Monaten vier bonusfähige Aktivitäten nachzuweisen, um vom Bonusprogramm der IKK classic zu profitieren. Für Kinder und Jugendliche genügen drei Bonus-Aktivitäten, um sich den IKK Bonus zu sichern.

Berechnen Sie jetzt Ihren IKK Bonus und die zusätzlichen Vorteile, die Ihnen die IKK classic bietet, mit unserem Vorteilsrechner.

Bonusfähige Aktivitäten für Erwachsene

Prävention 

Gesundheitskurs 
erfolgreiche Teilnahme an einem durch die IKK classic geprüften Kursangebot

Impfung

Schutzimpfung 
von der IKK classic übernommene Schutzimpfung

Gesetzliche Vorsorge

Gesundheits-Check-up 
ab 35 Jahren Kontrolle des allgemeinen Gesundheitszustands, alle 2 Jahre möglich

Krebsfrüherkennung
für Frauen ab 20 Jahren: jährliche Untersuchung zur Früherkennung von Gebärmutterhals- und Brustkrebs
für Männer ab 45 Jahren: jährliche Untersuchung zur Früherkennung von Prostatakrebs

Hautkrebsvorsorge 
ab 35 Jahren Früherkennung von Hautkrebs, alle 2 Jahre möglich

Darmkrebsvorsorge 
zwischen 50 und 54 Jahren: jährlicher Schnelltest auf verborgenes Blut im Stuhl
ab 55 Jahren: entweder insgesamt 2 Darmspiegelungen (Koloskopien) im Abstand von 10 Jahren oder alle 2 Jahre Schnelltest auf Blut im Stuhl

Mammographie-Screening 
für Frauen zwischen 50 und 69 Jahren Brustkrebsvorsorge, alle 2 Jahre möglich

Mutterschaftsvorsorge 
für Schwangere alle gesetzlich vorgesehenen Untersuchungen

Zahnvorsorge 1 
erste Kontrolluntersuchung im Teilnahmezeitraum

Seit August 2018: Zahnvorsorge 2 
zweite Kontrolluntersuchung im Teilnahmezeitraum

Seit August 2018: Ultraschallscreening auf Bauchaortenaneurysmen:
für Männer ab 65 J. Früherkennung von Bauchschlagader-Erweiterung (Bauchaortenaneurysmen), einmalig möglich

Gesundheitsbewusstes Verhalten

qualitätsgesichertes Fitness- oder Sportstudio
aktive Mitgliedschaft oder mindestens 20 Trainingseinheiten im Teilnahmezeitraum

Sportverein oder Betriebs-/Hochschulsport
Teilnahme an Bewegungsangeboten in Sportvereinen oder an einer Betriebs-/Hochschulsportgruppe

Deutsches Sportabzeichen
nach den Bedingungen des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) für ein Abzeichen im Teilnahmezeitraum

Leistungsabzeichen eines deutschen Sportverbandes 
bewegungsorientiertes Sportabzeichen, z. B. Deutsches Wanderabzeichen, Schwimmabzeichen, Triathlonabzeichen (für ein Abzeichen im Teilnahmezeitraum)

Seit August 2018: Body-Mass-Index (BMI)
BMI innerhalb der Grenzen der WHO-Empfehlungen

Seit August 2018: gemeinschaftssportliche Aktivitäten im Freien unter Leitung eines qualifizierten Übungsleiters
z. B. Lauftreffs, Radtouren des ADFC, Wanderungen des BWV, Kletter- oder Mountainbike-Kurse mit entsprechender Vorbereitung

Seit August 2018

Sie können wählen, wie Sie sich für die vier nachgewiesenen Aktivitäten belohnen lassen – mit einem:

  • Geldbonus von 100 € ODER
  • Zuschuss von max. 150 € für folgende im Teilnahmezeitraum selbst in Anspruch genommene Leistungen:


- Gerät zum Messen und Erfassen des eigenen Fitness- und Gesundheitsstatus* (Kaufbeleg) 

- Sportveranstaltungen** (Start- und Teilnahmegebühren) 
- Geburtsvorbereitungskurs für Partner der Schwangeren (Teilnahmegebühr) 
- Private Kranken-Zusatzversicherung der SIGNAL IDUNA Krankenversicherung a.G. (Beitrag)

 

  • Bei Kosten unterhalb von 150 € werden maximal Ihre tatsächlichen Aufwendungen erstattet. 

 

*sofern die IKK classic nicht aufgrund anderer Vorschriften leistungspflichtig ist, wie z. B. bei der ärztlichen Verordnung eines Blutdruckmessgeräts

**die Sie nicht bereits als bonusfähige Aktivität nachgewiesen haben

Berechnungsbeispiele des neuen Zuschusses

So sichern Sie sich Ihren IKK Bonus

  • Jedes Familienmitglied füllt einen eigenen Bonusantrag aus. Die personalisierten Bonusanträge können Sie mit wenigen Klicks online anfordern – die Anträge kommen dann auf dem Postweg zu Ihnen. Gern können Sie Ihren personalisierten Bonusantrag direkt in der Onlinefiliale ausdrucken – oder Sie holen diesen direkt in Ihrem IKK Servicecenter ab.
  • Erwachsene lassen sich genau vier verschiedene Bonus-Aktivitäten in zwölf Monaten bestätigen. Arztpraxen stempeln bonusfähige Aktivitäten kostenlos ab. Einzige Voraussetzung: Sie legen Ihren Bonusantrag in dem Quartal vor, in dem die Aktivität stattgefunden hat. Alternativ können Sie einen Nachweis (Bescheinigung des Anbieters/Leistungserbringers oder eine Zahlungsbestätigung) bei der IKK classic einreichen.
  • Voraussetzung für die Auszahlung ist eine laufende Versicherung bei der IKK classic zum Zeitpunkt der Einreichung des Bonusantrags. Versicherte, deren Leistungsansprüche aufgrund von Beitragsrückständen ruhen, erhalten keinen Bonus.
  • Sie bekommen den IKK Bonus für einen Zeitraum von zwölf Monaten. Den Beginn dieses Zeitraums können Sie frei wählen. Reichen Sie den Bonusantrag bis spätestens drei Monate nach Ende Ihres selbst gewählten Teilnahmezeitraums ein. Es ist nicht möglich, Aktivitäten oder Boni in den nächsten Teilnahmezeitraum oder auf andere Personen zu übertragen. Ihre nachfolgende Teilnahme können Sie frühestens im Anschluss an den vorherigen Teilnahmezeitraum oder zu einem späteren Zeitpunkt beginnen.
  • Die am Tag der Antragstellung gültige Satzungsregelung der IKK classic ist relevant für den Anspruch auf eine Bonusauszahlung.

Informationen zu steuerlichen Auswirkungen

Seit Einführung des Bürgerentlastungsgesetzes Krankenversicherung lassen sich Beiträge zur Kranken- und Pflegeversicherung steuerlich besser absetzen. Diese abzugsfähigen Aufwendungen werden allerdings durch Beitragserstattungen gemindert. Dazu zählen aus Sicht des Finanzamts auch Bonuszahlungen nach § 65a Abs. 1 SGB V. Deshalb sind wir verpflichtet, die Finanzverwaltung über Ihren Geldbonus zu informieren. Über Höhe und Zeitpunkt der Meldung erhalten Sie von uns eine gesonderte Nachricht.

Gut zu wissen: Für den alternativen Bonuszuschuss erfolgt keine Meldung an die Finanzverwaltung, da dieser nicht als beitragsmindernd gewertet wird.

Bei Fragen zur steuerlichen Auswirkung der gemeldeten Beiträge wenden Sie sich bitte an das zuständige Finanzamt oder Ihren Steuerberater.

 

 

Bonusfähige Aktivitäten für Kinder und Jugendliche

Prävention

 

Gesundheitskurs
erfolgreiche Teilnahme an einem durch die IKK classic geprüften Kursangebot für Kinder ab 6 Jahren

Impfung

Schutzimpfung
von der IKK classic übernommene Schutzimpfung

Gesetzliche Vorsorge

Früherkennungsuntersuchungen für Kinder U 1 - U 9 
direkt nach der Geburt bis zum 66. Lebensmonat

Früherkennungsuntersuchung für Jugendliche J 1 
zwischen 12 und 14 Jahren Kontrolle des allgemeinen Gesundheitszustands

Zahnärztliche Kinderfrüherkennungsuntersuchung FU 1 – FU 3 
zwischen 2,5 und 5 Jahren, 3 Termine

Zahnvorsorge 1
erste Kontrolluntersuchung im Teilnahmezeitraum für Kinder ab 6 Jahren

Seit August 2018: Zahnvorsorge 2
zweite Kontrolluntersuchung im Teilnahmezeitraum für Kinder ab 6 Jahren

Gesundheitsbewusstes Verhalten

qualitätsgesichertes Fitness- oder Sportstudio
aktive Mitgliedschaft oder mindestens 20 Trainingseinheiten im Teilnahmezeitraum

Sportverein
Teilnahme an Bewegungsangeboten im Sportverein

Deutsches Sportabzeichen
nach den Bedingungen des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) für ein Abzeichen im Teilnahmezeitraum

Leistungsabzeichen eines deutschen Sportverbandes
bewegungsorientiertes Sportabzeichen, z. B. Deutsches Wanderabzeichen, Schwimmabzeichen, Triathlonabzeichen (für ein Abzeichen im Teilnahmezeitraum)

Seit August 2018: Gemeinschaftssportliche Aktivitäten im Freien unter Leitung eines qualifizierten Übungsleiters
z. B. Lauftreffs, Radtouren des ADFC, Wanderungen des BWV, Kletter- oder Mountainbike-Kurse mit entsprechender Vorbereitung

So erhalten Kinder den Bonus

  • Jedes Familienmitglied füllt einen eigenen Bonusantrag aus. Die personalisierten Bonusanträge können Sie mit wenigen Klicks online anfordern – die Anträge kommen dann auf dem Postweg zu Ihnen. Gern können Sie Ihren personalisierten Bonusantrag direkt in der Onlinefiliale ausdrucken – oder Sie holen diesen direkt in Ihrem IKK Servicecenter ab.
  • Ab August 2018 benötigen Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren genau drei verschiedene Bonus-Aktivitäten innerhalb von zwölf Monaten und erhalten dafür einen Geldbonus in Höhe von 60 €. Im laufenden Quartal stempeln Arztpraxen bonusfähige Aktivitäten auf Ihrem Bonusantrag kostenlos für Sie ab. Alternativ können Sie einen Nachweis (Bescheinigung des Anbieters bzw. Leistungserbringers oder eine Zahlungsbestätigung) bei der IKK classic einreichen.
  • Voraussetzung für die Auszahlung ist eine laufende Versicherung bei der IKK classic zum Zeitpunkt der Einreichung des Bonusantrags. Versicherte, deren Leistungsansprüche aufgrund von Beitragsrückständen ruhen, erhalten keinen Bonus.
  • Auch Kinder und Jugendliche erhalten den IKK Bonus für einen Zeitraum von zwölf Monaten. Den Beginn dieses Zeitraums können Sie für Ihren Nachwuchs frei wählen. Reichen Sie den Bonusantrag bis spätestens drei Monate nach Ende Ihres selbst gewählten Teilnahmezeitraums ein. Es ist nicht möglich, Aktivitäten oder Boni in den nächsten Teilnahmezeitraum oder auf andere Personen zu übertragen. Die nachfolgende Teilnahme können Sie frühestens im Anschluss an den vorherigen Teilnahmezeitraum oder zu einem späteren Zeitpunkt beginnen.
  • Die am Tag der Antragstellung gültige Satzungsregelung der IKK classic ist relevant für den Anspruch auf eine Bonusauszahlung.

Informationen zu steuerlichen Auswirkungen

Seit Einführung des Bürgerentlastungsgesetzes Krankenversicherung lassen sich Beiträge zur Kranken- und Pflegeversicherung steuer­lich besser absetzen. Diese abzugsfähigen Aufwendungen werden allerdings durch Beitragserstattungen gemindert. Dazu zählen aus Sicht des Finanzamts auch Bonuszahlungen nach § 65a Abs. 1 SGB V. Deshalb sind wir verpflichtet, die Finanzverwaltung über Ihren Bonus zu informieren. Über Höhe und Zeitpunkt der Meldung erhalten Sie von uns eine gesonderte Nachricht.

Bei Fragen zur steuerlichen Auswirkung der gemeldeten Beiträge wenden Sie sich bitte an das zuständige Finanzamt oder Ihren Steuerberater.

Häufig gestellte Fragen zum Bonusprogramm der IKK classic

FAQs zum Bonus