Behandlungsangebote: Gynäkologie und Urologie

Ambulante gynäkologische Operationen

Die IKK classic bietet ihren Versicherten ambulante gynäkologische Operationen an.

Inhalt

Gynäkologische Operationen sind häufig mit längeren Krankenhausaufenthalten verbunden. Moderne OP-Techniken und schonende Narkoseverfahren machen es nun bei bestimmten Operationen möglich, dass die Patientinnen noch am OP-Tag entlassen werden und sich in gewohnter Umgebung – begleitet durch eine engmaschige ärztliche Nachsorge – erholen können.

Behandlungsgebiete:

  • Operative Entfernung der Eierstöcke
  • Behandlung von peritonealen Verwachsungen/Adhäsiolyse im weiblichen Becken
  • Eingriffe an Uterus und Adnexen
  • Beckenbodenplastik

Behandlungsablauf:

  • Präoperative Betreuung durch den vorbehandelnden Arzt
  • Operation durch einen vertraglich eingebundenen Operateur
  • Postoperative Behandlung durch einen am Vertrag teilnehmenden Nachbehandler 

Vorteile

  • Kurzfristige Terminvergabe
  • Enge Zusammenarbeit zwischen Haus- und Facharzt
  • Moderne OP-Techniken und schonende Narkoseverfahren
  • Patientinnen erholen sich im häuslichen Umfeld
  • Sollte eine Übernachtung medizinisch notwendig sein, ist eine Unterbringung inkl. Nachsorge im überwachten Bett möglich
  • Keine Zuzahlung für die Versicherten

Teilnahme

  • Versicherte mit entsprechender Indikation
  • Versicherte unterschreiben Teilnahmeerklärung bei vertraglich gebundenem Arzt
  • Die Teilnahme ist freiwillig und kostenlos

Regionale Leistungserbringer

Das Angebot gilt in den Bundesländern:

  • Baden-Württemberg
  • Bayern
  • Hamburg
  • Hessen
  • Niedersachsen
  • Sachsen
  • Sachsen-Anhalt
  • Thüringen 

Bei Fragen zu teilnehmenden Ärzten oder für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Ihre IKK-Geschäftsstelle oder kontaktieren Sie uns über unsere kostenlose Servicehotline 0800 455 1111.

Ambulante urologische Operationen

Die IKK classic bietet ihren Versicherten ambulante urologische Operationen an.

Inhalt

Durch einen besonderen Vertrag der IKK classic können bestimmte urologische Operationen ambulant durchgeführt werden. Moderne OP-Techniken und schonende Narkoseverfahren ermöglichen, dass die Patienten noch am OP-Tag entlassen werden und sich in gewohnter Umgebung – begleitet durch eine engmaschige ärztliche Nachsorge – erholen können.

Behandlungsgebiete:

  • Endoskopische Entfernung von Steinen in den unteren Harnwegen
  • Entfernung von erkranktem Gewebe der Harnblase

Behandlungsablauf:

  • Präoperative Betreuung durch den vorbehandelnden Arzt
  • Operation durch einen vertraglich eingebundenen Operateur
  • Postoperative Behandlung durch einen am Vertrag teilnehmenden Nachbehandler

Vorteile

  • Kurzfristige Terminvergabe
  • Enge Zusammenarbeit zwischen Haus- und Facharzt
  • Moderne OP-Techniken und schonende Narkoseverfahren
  • Patienten erholen sich im häuslichen Umfeld
  • Sollte eine Übernachtung medizinisch notwendig sein, ist eine Unterbringung inkl. Nachsorge im überwachten Bett möglich
  • Keine Zuzahlung für die Versicherten

Teilnahme

  • Versicherte mit entsprechender Indikation
  • Versicherte unterschreiben Teilnahmeerklärung bei vertraglich gebundenem Arzt
  • Die Teilnahme ist freiwillig und kostenlos

Regionale Leistungserbringer

Das Angebot gilt in den Bundesländern:

  • Baden-Württemberg
  • Bayern
  • Hamburg
  • Hessen
  • Niedersachsen
  • Sachsen
  • Sachsen-Anhalt
  • Thüringen

Bei Fragen zu teilnehmenden Ärzten oder für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Ihre IKK-Geschäftsstelle oder kontaktieren Sie uns über unsere kostenlose Servicehotline 0800 455 1111.