Behandlungsangebote: Magen und Darm

Ambulante gastroenterologische Operationen

Die IKK classic bietet ihren Versicherten ambulante gastroenterologische Operationen an.

Inhalt

Nicht immer müssen Operationen bei Magen- und Darmerkrankungen mit einem  Krankenhausaufenthalt verbunden sein. Moderne OP-Techniken und schonende Narkoseverfahren machen es bei bestimmten Operationen möglich, dass die Patienten noch am OP-Tag entlassen werden und sich in gewohnter Umgebung – begleitet durch eine engmaschige ärztliche Nachsorge – erholen können.

Durch einen besonderen Vertrag bietet die IKK classic ihren Versicherten ambulante Operationen in folgenden Behandlungsgebieten:

  • Endoskopische Entfernung von Tumoren oder Neubildungen des Dickdarms
  • Punktion bzw. Biopsie der Leber 

Behandlungsablauf:

  • Präoperative Betreuung durch den am Vertrag teilnehmenden vorbehandelnden Arzt
  • Operation durch einen vertraglich eingebundenen Operateur
  • Postoperative Behandlung durch einen am Vertrag teilnehmenden Nachbehandler 

Vorteile

  • Kurzfristige Terminvergabe
  • Enge Zusammenarbeit zwischen Haus- und Facharzt
  • Moderne OP-Techniken und schonende Narkoseverfahren
  • Patienten erholen sich im häuslichen Umfeld
  • Sollte eine Übernachtung medizinisch notwendig sein, ist eine Unterbringung inkl. Nachsorge im überwachten Bett möglich
  • Keine Zuzahlung für die Versicherten

Teilnahme

  • Versicherte der IKK classic mit entsprechender Indikation
  • Versicherte unterschreiben eine Teilnahmeerklärung beim vertraglich gebundenen Arzt
  • Die Teilnahme ist freiwillig und kostenlos

Regionale Leistungserbringer

Das Angebot gilt in den Bundesländern:

  • Baden-Württemberg
  • Bayern
  • Hamburg
  • Hessen
  • Niedersachsen
  • Sachsen
  • Sachsen-Anhalt
  • Thüringen

Bei Fragen zu teilnehmenden Ärzten oder für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Ihre IKK-Geschäftsstelle oder kontaktieren Sie uns über unsere kostenlose Servicehotline 0800 455 1111.

Behandlung von Hämorrhoiden und Analprolaps

Die IKK classic ermöglicht ihren Versicherten mit Hämorrhoidenleiden bzw. Analprolaps ambulante gastroenterologische Operationen in Thüringen.

Inhalt

Durch einen besonderen Vertrag bietet die IKK classic betreffenden Versicherten innovative Behandlungsmethoden zur Therapie ihrer Darmerkrankung. Die Operation erfolgt mittels Laser oder Stapler-Methode. Diese Verfahren gelten als schonend und schmerzarm für den Versicherten. 

Behandlungsablauf:

  • Präoperative Betreuung durch den am Vertrag teilnehmenden vorbehandelnden Arzt
  • Operation durch einen vertraglich eingebundenen Operateur
  • Postoperative Behandlung durch einen am Vertrag teilnehmenden Nachbehandler

Vorteile

  • Enge Zusammenarbeit zwischen Haus- und Facharzt
  • Moderne OP-Techniken und schonende Narkoseverfahren
  • Patienten erholen sich im häuslichen Umfeld
  • Sollte eine Übernachtung medizinisch notwendig sein, ist eine Unterbringung inkl. Nachsorge im überwachten Bett möglich
  • Keine Zuzahlung für die Versicherten

Teilnahme

  • Versicherte der IKK classic mit entsprechender Indikation
  • Versicherte unterschreiben Teilnahmeerklärung bei vertraglich gebundenem Arzt
  • Teilnahme ist freiwillig und kostenlos

Regionale Leistungserbringer

Das Angebot gilt in Thüringen. 

Bei Fragen zu teilnehmenden Ärzten oder für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Ihre IKK-Geschäftsstelle oder kontaktieren Sie uns über unsere kostenlose Servicehotline 0800 455 1111.