Hausarztprogramm

Der Hausarzt als Lotse für Ihre Gesundheit: Mit dem Hausarztprogramm der IKK classic steht Ihnen und Ihrer Familie eine qualitativ hochwertige medizinische Versorgung mit umfassendem Service zur Verfügung.

Vorteile des Hausarztprogramms

  • Stärkung der Beziehung zwischen Hausarzt und Patient
  • verbesserte Kooperation zwischen allen an der Behandlung beteiligten Ärzten, zum Beispiel durch Unterstützung Ihres Hausarztes bei der Vermittlung von Terminen bei Fachärzten, Austausch von medizinischen Befunden und Vermeidung von Doppeluntersuchungen
  • Zeitersparnis durch zusätzliche Sprechstunden für Berufstätige, zum Beispiel frühmorgens, abends oder am Wochenende
  • kürzere Wartezeiten bei vereinbarten Terminen  

Ihr Hausarzt wird zum Lotsen

Der Hausarzt ist Ihr erster Ansprechpartner für alle medizinischen Fragen. Er behandelt Sie in den meisten Fällen selbst und überweist Sie bei Bedarf an einen Spezialisten. Selbstverständlich können Sie im medizinischen Notfall jeden anderen Arzt oder medizinischen Notfalldienst in Ihrer Nähe aufsuchen. Auch für einen Besuch beim Gynäkologen, Augenarzt oder Zahnarzt benötigen Sie keine Überweisung von Ihrem Hausarzt. Bei Urlaub oder Krankheit Ihres Hausarztes suchen Sie den von Ihrem Hausarzt benannten Vertretungsarzt auf.  Die Teilnahme am Hausarztprogramm der IKK classic ist auch bei Kinder- und Jugendärzten möglich.

An dem Hausarztprogramm können derzeit alle Versicherten der IKK classic teilnehmen, die ihren Wohnsitz in diesen Bundesländern haben:

  • Baden-Württemberg
  • Bayern
  • Berlin
  • Hamburg
  • Hessen
  • Niedersachsen
  • Nordrhein
  • Sachsen
  • Thüringen
  • Westfalen-Lippe

Sie interessieren sich für das Hausarztprogramm der IKK classic und wollen mehr zum Programm und den teilnehmenden Ärzten erfahren? Dann rufen Sie uns unter unserer kostenfreien IKK-Servicehotline 0800 455 1111 an oder besuchen Sie uns in Ihrer IKK-Geschäftsstelle vor Ort.

Häufig gestellte Fragen zum Hausarztprogramm

Sie unterzeichnen bei dem von Ihnen gewählten Hausarzt eine Teilnahmeerklärung. Mit Ihrer Unterschrift wählen Sie zum einen Ihren Hausarzt des Vertrauens, zum anderen die Teilnahme am Hausarztprogramm für mindestens ein Jahr. Das Formular erhalten Sie in der Praxis.

Der von Ihnen gewählte Hausarzt unterschreibt die Erklärung ebenfalls und händigt Ihnen eine Kopie aus.

Ihre Teilnahmedaten schickt der Arzt an die IKK classic. Sie erhalten von der IKK classic ein Begrüßungsschreiben mit weiteren Informationen.

Nein! Sie entrichten lediglich die gesetzliche Zuzahlung, sofern Sie davon nicht befreit sind.

  • Sie wählen verbindlich für mindestens ein Jahr Ihren Hausarzt bzw. Kinder- und Jugendarzt.
  • Der Hausarzt ist für alle medizinischen Fragen Ihr erster Ansprechpartner. Fachärzte dürfen nur auf Überweisung des gewählten Hausarztes in Anspruch genommen werden. Ausnahmen sind: medizinische Notfälle, Gynäkologen, Zahnärzte, Augenärzte.
  • Bei Abwesenheit Ihres Hausarztes suchen Sie den von ihm benannten Vertretungsarzt auf.  

Sie haben die Möglichkeit Ihren Hausarzt frühestens nach Ablauf eines Teilnahmejahres zu wechseln.

In besonderen Fällen können Sie auch vor Ablauf dieser Frist den Hausarzt innerhalb des Hausarztprogramms wechseln, z.B. wenn:

  • der bisherige Hausarzt nicht mehr am Hausarztprogramm teilnimmt, 
  • er umzieht und die Entfernung für Sie nicht zumutbar ist, 
  • Sie umziehen und die Entfernung für Sie nicht zumutbar ist,        
  • das Arzt-Patienten-Verhältnis nachhaltig gestört ist.  

Einen Wechsel des Hausarztes teilen Sie bitte der IKK classic schriftlich mit.

Sie können Ihre Teilnahme innerhalb von zwei Wochen nach Erhalt des Begrüßungsanschreibens ohne Angabe von Gründen schriftlich oder zur Niederschrift bei der IKK classic widerrufen. Zur Fristwahrung genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs.

Zudem besteht die Möglichkeit Ihre Teilnahme am Hausarztprogramm frühestens zum Ablauf des Teilnahmejahres ohne Angabe von Gründen mit einer Frist von zwei Monaten vor Ablauf schriftlich bei der IKK classic zu kündigen.