Pflegequalitätsbericht

Schulnoten für Pflegeheime – um die Qualität von Pflegeheimen transparenter zu machen, werden alle Pflegeheime in Deutschland kontrolliert und entsprechend ihrer Qualität bewertet.

Die Pflegekassen und der Medizinische Dienst des Spitzenverbandes Bund der Krankenkassen (MDS) legen in regelmäßigen Abständen einen aktuellen Bericht zur Qualität der Pflege in der häuslichen Pflege und in Pflegeheimen vor. Diese Qualitätsprüfungen finden in der Regel einmal pro Jahr und unangemeldet statt. Die Ergebnisse werden über die Weisse Liste veröffentlicht.

Die Informationen bzw. Bewertungen werden zum einen als Gesamtnote dargestellt, beinhalten darüber hinaus vier weitere Teilnoten für die Bereiche: 

  • Pflege und medizinische Versorgung
  • Umgang mit demenzkranken Bewohnern
  • Soziale Betreuung und Alltagsgestaltung
  • Wohnen, Verpflegung, Hauswirtschaft und Hygiene

Der Bewertungsschwerpunkt liegt im Bereich „Pflege und medizinische Versorgung“. Die Zufriedenheit der Bewohner in einer Einrichtung wird in einer separaten Note zusammengefasst.

Nach der gleichen Systematik werden auch ambulante Pflegeeinrichtungen geprüft. Kriterien sind pflegerische Leistungen, ärztlich verordnete pflegerische Leistungen, Dienstleistungen und Organisation und Zufriedenheit der Kunden.

So gelangen Sie zu den Pflegequalitätsberichten der Pflegedienste und Pflegeheime:

  • Wählen Sie über die Pflegedienstsuche oder die Pflegeheimsuche einen Pflegedienst oder ein Pflegeheim aus
  • Klicken Sie auf "Details einblenden"
  • Klicken Sie auf "zur Profilansicht mit Qualitätsinformationen"
  • Klicken Sie auf "Transparenzbericht anzeigen"

Das könnte Sie auch interessieren