Schließen

Gesundheits-Check-up

Was ist der Gesundheits-Check-up?

Der Gesundheits-Check-up, auch Check-up-35 genannt, ist eine Vorsorgeuntersuchung zur Früherkennung von Krankheiten. Männer und Frauen ab 35 Jahren haben als Leistung der gesetzlichen Krankenkasse jedes zweite Jahr Anspruch auf eine ärztliche Gesundheitsuntersuchung. Durch eine regelmäßige Kontrolle können Herz-Kreislauf- sowie Nierenerkrankungen und Diabetes mellitus frühzeitig erkannt und somit behandelt werden.

Was passiert beim Gesundheits-Check-up?

Die Vorsorgeuntersuchung kann bei allen praktischen Ärzten, Allgemeinmedizinern oder auch Internisten durchgeführt werden. Dabei werden verschiedene Bereiche kontrolliert:

  • Beratungsgespräch mit dem behandelnden Arzt sowie Erfassung des individuellen Risikoprofils (z. B. Rauchen)
  • Labortest (Erfassung von Gesamtcholesterin, Glukose, Eiweiß, roten und weißen Blutkörperchen, Nitrit)

Stellt der Arzt beim Gesundheits-Check-up Auffälligkeiten fest, leitet er weitere Untersuchungen ein. Mehr Informationen zu Vorsorgemaßnahmen finden Sie in unserer Leistungsbroschüre (PDF).

Was ist mein Vorteil als IKK classic-Kunde?

Die IKK classic übernimmt alle Kosten für die ärztlichen Untersuchungen. Zuzahlungen fallen keine an. Versicherte müssen lediglich ihre IKK-Versichertenkarte beim Arzt vorlegen.

Vorsorgeuntersuchungen zur Früherkennung von Krebs

Oft wird der Gesundheits-Check-up mit Krebsvorsorgeuntersuchungen gekoppelt. Je nach Alter bietet die IKK classic regelmäßige kostenfreie Untersuchungen zur Früherkennung von Krebs an:

Das könnte Sie auch interessieren