Gesundheits-Check-up

Versicherte ab 35 Jahren haben jedes zweite Jahr Anspruch auf eine ärztliche Gesundheitsuntersuchung zur Früherkennung von Krankheiten. Bei dieser Vorsorgeuntersuchung sollen insbesondere Herz-Kreislauf- sowie Nieren- und Zuckererkrankungen frühzeitig erkannt werden.

Die IKK classic übernimmt die Kosten für die Untersuchung. Zuzahlungen fallen keine an. Versicherte müssen lediglich ihre IKK-Versichertenkarte beim Arzt vorlegen.

Was gehört zum Gesundheits-Check-up?

  • Körperliche Untersuchung
  • Labortest einer Blut- und einer Urinprobe
  • ein Beratungsgespräch mit dem behandelnden Arzt

Stellt der Arzt Auffälligkeiten fest, leitet er weitergehende Untersuchungen ein.

Informationen zu weiteren Vorsorgemaßnahmen finden Sie in unserer Broschüre Gesundheitsvorsorge für Erwachsene (PDF).

Das könnte Sie auch interessieren