Schließen

Professionelle Zahnreinigung: für ein strahlendes Lächeln

Eine gründliche Zahnreinigung gehört für die meisten Menschen zum Alltag. Doch trotz regelmäßigen Zähneputzens empfehlen Zahnärzte mehrmals im Jahr eine professionelle Zahnreinigung (PZR).

Was ist eine professionelle Zahnreinigung?

Die PZR ist eine Leistung, die weit über den sogenannten „Kassen-Zahnstein“ geht, bei dem nur in den Bereichen der Ausführungsgänge der Speicheldrüsen der Zahnstein entfernt wird. Die Mundhöhle ist mit ihren vielen Furchen und Kontaktstellen der Zähne ein idealer Lebensraum für Bakterien – trotz gründlicher und regelmäßiger Zahnreinigung mit Zahnbürste und Zahnseide.

Eine PZR entfernt die schwer zugänglichen Beläge und damit den Nährboden für Bakterien. Sie wirkt daher auch prophylaktisch gegen Zahnkrankheiten, weshalb Zahnärzte generell eine Empfehlung für die professionelle Zahnreinigung aussprechen.

Wie oft sollte eine professionelle Zahnreinigung gemacht werden?

Eine Frage, die sich Patienten oft stellen: Wie oft sollte eine PZR durchgeführt werden? Die Antwort darauf sollte gemeinsam mit dem behandelnden Zahnarzt gefunden werden. Empfohlen wird in der Regel eine Behandlung zweimal pro Jahr. Ist die Mundhygiene hervorragend, kann auch einmalige PZR pro Jahr ausreichend sein.

Bei Menschen mit einer empfindlichen Mundflora hingegen ist eine Behandlung pro Quartal sinnvoll. Dies gilt auch für Patienten mit einer chronischen Parodontitis und älteren Menschen.

Was kostet eine professionelle Zahnreinigung?

Der Gesetzgeber hat festgelegt, dass die Leistung der professionellen Zahnreinigung vom Versicherten selbst getragen werden muss, weswegen sie nicht von den gesetzlichen Krankenversicherungen übernommen werden. Die Kosten können je nach Dauer der Behandlung variieren. Für eine PZR müssen Patienten zwischen 40 und 250 Euro bezahlen, im Durchschnitt 80 Euro.

Wie kann ich mir die Kosten erstatten lassen?

Weil die PZR für viele Menschen wichtig ist, übernimmt die IKK classic im Rahmen der finanziellen Erstattung über das IKK Gesundheitskonto für Versicherte ab 18 Jahren die Kosten einer professionellen Zahnreinigung einmal jährlich bis maximal 40 Euro je Versichertem.

 

Die Kostenerstattung über das IKK Gesundheitskonto erfolgt nach der Inanspruchnahme der Leistung wie bei einem Privatpatienten. Sie bezahlen zunächst die Rechnung des Zahnarztes selbst und reichen sie danach bei der IKK classic ein. Das können Sie einfach über die Onlinefiliale der IKK classic machen.