Schließen

Organspende: Gut informiert entscheiden

Neun von zehn Bundesbürgern würden im Notfall ein Spenderorgan annehmen. Und umgekehrt? Laut Umfragen ist die Spendenbereitschaft in den letzten Jahren auf fast 75 Prozent gestiegen.

Doch nur 25 Prozent der Deutschen tragen tatsächlich einen Spenderausweis bei sich. Derzeit stehen rund 12.000 Patienten in Deutschland auf der Warteliste für ein Spenderorgan. Jedes Jahr sterben etwa 1.000 Menschen nach vergeblichem Warten. Vielen könnte geholfen werden, wenn deutlich mehr Menschen auch praktisch zu einer Spende bereit wären und dies mit einem ausgefüllten Organspendeausweis in der Brieftasche dokumentieren würden. 
Für oder wider Organspende - das ist eine sehr persönliche Entscheidung, die jeder Mensch selbst treffen muss. Umfassende Informationen erleichtern dies.