Präventionsprogramm in Grundschulen

„Die Rakuns - Das gesunde Klassenzimmer“: Ein bundesweites Programm zur Gesundheitsbildung in Grundschulen

Mit einem ganzheitlichen Präventionsprogramm und Angeboten zu verschiedenen Gesundheitsthemen macht sich die IKK classic in Kooperation mit der Stiftung Kindergesundheit für die Gesundheitsbildung an deutschen Grundschulen stark.

Die Rakuns und ihre Clique

Ziel des Programms ist es, die Gesundheits- und Handlungskompetenz der Grundschüler zu stärken, damit sie frühzeitig ein gesundheitsbewusstes Verhalten zu entwickeln. Dabei helfen die kleinen Comic-Waschbären Lola und Tom Rakun (Rakun steht für das englische Wort "racoon", das Waschbär bedeutet) – zusammen mit ihren Freunden dem Schwein Pit Piggel, der Schildkröte Tobi Trödel, Ria Reh und Feli Faultier. Kindgerecht vermitteln „Die Rakuns“ und ihre Clique den Schülern wichtige Gesundheitsbotschaften zu den Themen Körperpflege und -hygiene, Bewegung und Entspannung, Ernährung, Körper- und Selbstwahrnehmung sowie zum Umgang mit Medien.

Neben vielen spannenden Informationen und Ratschlägen können die Kinder selbst durch einfache Experimente beispielsweise feststellen, wie viel Fett oder Zucker Lebensmittel enthalten oder ihre eigene Flüssigseife und Zahncreme herstellen. Zur Umsetzung des Programms im Unterricht erhalten die Lehrkräfte hochwertige, abwechslungsreiche und detaillierte Materialien.

Weitere Informationen zu den Rakuns