Pins im Kalender

Regionales

Wir freuen uns auf Sie!

1 - 6 von 23 Ergebnissen
1/4

In allen Thüringer Geschäftsstellen der IKK classic erwarten Sie zurzeit spezielle Informationen zu Ernährungstrends sowie zur Ernährung im Alter. Vegetarisch, Vegan, Paleo, Low-Carb, Clean-Eating… alternative und außergewöhnliche Ernährungsformen sind in aller Munde – und das im wahrsten Sinne des Wortes. Immer mehr Menschen beschäftigen sich intensiv mit den Nahrungsmitteln, die sie zu sich nehmen möchten. Essen soll heutzutage nicht mehr nur satt machen, sondern auch ganz bestimmte Kriterien erfüllen.

Außerdem laden wir Sie ein zu unserem Ernährungsvortrag am 26. April 2017 von 16 bis 18 Uhr in der Geschäftsstelle der IKK classic in Suhl (Seminarraum, 2. OG, Werner-Seelenbinder Str. 15, 98529 Suhl).
Der Lebensmittelmarkt in Deutschland boomt. Doch nicht alles was gesund zu sein scheint, ist es auch wirklich. Und so ergeben sich für den Endverbraucher Fragen über Fragen. Gemeinsam mit unserem Kooperationspartner – der Verbraucherzentrale Thüringen – bringen wir Licht ins Dunkel des Ernährungsdschungels! Die Schwerpunkte des Vortrags liegen auf den Themen „Essen – aber sicher!“ und „Versteckte Süßmacher“: Ist der Apfel gespritzt oder ungespritzt? Wie kommen Schadstoffe in die Lebensmittel und wie kann ich diese vermeiden? Gibt es gesunde Alternativen für Zucker? Erkenne ich Zucker auf Zutatenlisten und wie viel davon ist eigentlich noch gesund? Sie erhalten Antworten auf diese und Ihre eigenen Fragen sowie praktische Tipps für den Alltag. Selbstverständlich ist die Teilnahme für unsere Mitglieder kostenfrei.
Bitte haben Sie Verständnis, dass die Teilnehmerzahl auf 20 Plätze begrenzt ist. Sie möchten teilnehmen? Dann melden Sie sich einfach unter 03681 777-7803 oder schreiben Sie eine E-Mail an: martin.erkenbrecher@ikk-classic.de  

GEWINNSPIEL: Im Rahmen der Aktion „Gesunde Ernährung“ verlosen wir drei Familienkochbücher:

  1. Kochen für die Familie
  2. Veggie for Family
  3. Vegane Familienküche

Teilnahmeschluss ist am 2. April 2017. Viel Glück!

Zum Kochbuch-Gewinnspiel

Die Geschichte vom kleinen Jungen Frank, der nichts anderes wollte als „Fernsehn sehn“, ist in Zeiten von Smartphone, Tablet und einer 24-Stunden-Dauerbeschallung durch die Medien aktueller denn je. In unserem Themenquartal „Gesunder Medienkonsum“ geben wir Ihnen Tipps zur sinnvollen Mediennutzung durch Kinder und Jugendliche.

Zeigen Sie Ihrem Kind, dass es neben Fernsehen und Co. auch viele andere Dinge gibt, die Spaß machen, zum Beispiel gemeinsam Spielen oder Vorlesen.

GEWINNSPIEL: Zu Ihrer Inspiration verlosen wir vier tolle Preise für die ganze Familie!

  • Das Kinderbuch „So ein Struwwelpeter“

  • Das Hörbuch „So ein Struwwelpeter“

  • Das Brettspiel „Erste Spiele – Obstgarten ab 2 Jahren”

  • Die „Spiele-Sammlung ab 6 Jahren”
Zum Gewinnspiel

Die IKK classic Ostwürttemberg trainiert in einem kostenlosen Seminar Schulabgänger und Auszubildende, um stressfrei und erfolgreich die Abschlussprüfung meistern können.

Seminarinhalte:

  • Wie kann ich Prüfungsangst meistern und positiv umwandeln?
  • Wie komme ich zu Ruhe und Gelassenheit?
  • Wie kann ich meine Ressourcen und Potentiale erfolgreich aktivieren?
  • Welche Tricks und Tipps gibt es, die auch schon anderen geholfen haben?
  • Wie bereite ich mich vor und wie gehe ich vor?

Seit vier Jahren ist die IKK classic Partner des Hermannslauf.

In dem traditionellen Volkslauf vom Hermannsdenkmal bis zur Sparrenburg, der nun schon zum 45. Mal stattfinden wird, duellieren sich rund 7.000 Läufer aus großen Teilen Niedersachsens, Münsterland, Südwestfalen, Westfalen-Mitte und vor allem Ostwestfalen. Die Strecke mit einer Länge von 31,1 km führt größtenteils durch den Teutoburger Wald und gilt mittlerweile als Kultveranstaltung und Publikumsmagnet.

Mehr Informationen zum Hermannslauf

Die Dozenten Sermin Kayik und Martin Bauer vermitteln Gesundheitsinformationen Sermin Kayik, Martin Bauer zu folgenden Themen:

  • Lebensmittelauswahl
  • Ernährungsfehler
  • Ernährungsbedingte Erkrankungen

Sowohl deutsch- als auch türkischsprachige Besucher sind herzlich eingeladen und dürfen sich gern mit Fragen und Anregungen einbringen.

Eine Anmeldung bis zum 3. Mai ist erforderlich unter Tel.: 02361 1809-7005 oder per E-Mail an: bianca.scherbeck@ikk-classic.de

"Ich bin wertvoll – daher sorge ich für mich", das ist das Motto des 2. Gemeinsamen Aktionstages des Arbeitskreises Onkologie, der Universitätsstadt Marburg und des Landkreises Marburg-Biedenkopf, der am Samstag, den 6. Mai 2017, im und vor dem Rathaus Marburg stattfindet. Ziel des Aktionstages ist es, die Bevölkerung über die unterschiedlichen Möglichkeiten von Prävention und Früherkennung bei Krebs zu informieren.

Niedergelassene Ärzte und Fachexperten aus dem Universitätsklinikum Gießen und Marburg informieren in kurzen Fachvorträgen über verschiedene Krebserkrankungen. Schnuppertrainings in Nordic Walking, ein Achtsamkeitstraining oder beispielweise ein Beckenbodentraining laden die Besucher zum Mitmachen ein.

An den Infoständen von IKK classic, Selbsthilfegruppen und Beratungsstellen am „Markt der Möglichkeiten“ haben die Besucher die Möglichkeit zur Teilnahme an verschiedenen Gesundheitstests.

 Aktionen und Informationen am Stand der IKK classic:

  • Hautanalyse
  • Tipps zum bewussten und maßvollen Umgang mit der Sonne 
  • Informationen zum Hellen Hautkrebs
  • Beratung zu Leistungen und Produkten der IKK classic
  • Gewinnspiel
Flyer zum 2. Aktionstag "Aktiv gegen den Krebs"
1/4