Daten zur IKK classic

  • Mitglieder: 2,6 Millionen
  • Versicherte gesamt: 3,4 Millionen
  • Firmenkunden: 460.000
  • Beschäftigte: 7.000
  • Kassensitz: Dresden
  • Haushaltsvolumen: 10,4 Milliarden Euro
  • Geschäftsstellen: mehr als 250 bundesweit
  • Rechtsform: Körperschaft des Öffentlichen Rechts
  • Aufsicht: Bundesversicherungsamt, Bonn

Stand: Juli 2016

Als starker Partner des Handwerks arbeitet die IKK classic eng mit Handwerkskammern, Kreishandwerkerschaften, Landesinnungsverbänden, Unternehmerfrauen im Handwerk zusammen. Mit individueller Beratung und einem passgenauen betrieblichen Gesundheitsmanagement setzen wir unseren Anspruch "Gesunde Mitarbeiter - gesunde Betriebe" in die Tat um. Weitere Informationen finden Sie auch in der Beilage  "Wirtschaftsfaktor Führung (PDF)".

Regelmäßige Informationen halten Unternehmer und Führungskräfte auf dem Laufenden, zum Beispiel die Gesundheitsseiten der IKK classic (PDF) im Deutschen Handwerksblatt oder das Magazin für junge Betriebe im Handwerk "Unternehmensnavi (PDF)".

Mit dem kostenfreien Online-Newsletter für Firmenkunden erhalten Sie jeden Monat aktuelle Informationen zu Sozialversicherung, Mitarbeiterführung und Gesundheit am Arbeitsplatz. Einfach anmelden und gut informiert sein.

Die IKK classic ist Mitglied im IKK e. V., der Interessenvertretung der Innungskrankenkassen auf Bundesebene. Der IKK e. V. positioniert die gemeinsamen unternehmens- und versorgungspolitischen Interessen der Innungskrankenkassen sowie ihrer Versicherten und Arbeitgeber. 

Die IKK classic wird durch den Arbeitgebervertreter, Hans Peter Wollseifer, und den Versichertenvertreter, Ulrich Hannemann, im IKK e. V. vertreten.