Bonusprogramm

Ihre Fragen – unsere Antworten zum IKK Bonus

Ihren personalisierten Bonusantrag können Sie in Ihrer IKK-Geschäftsstelle vor Ort abholen oder mit wenigen Klicks online anfordern. Den vollständig ausgefüllten Bonusantrag reichen Sie dann zur Erstattung bei der IKK classic ein.

Reichen Sie den Bonusantrag bis spätestens drei Monate nach Ende Ihres selbst gewählten Teilnahmezeitraums von einem Jahr ein.

Ja, sobald die 4 Maßnahmen (Kinder: 3 Maßnahmen) erreicht wurden, ist eine Auszahlung möglich.

Reichen Sie Ihren vollständig ausgefüllten Bonusantrag bei der IKK classic ein. Bonusfähige Maßnahmen können alternativ auch mit Belegen (z. B. Kopien von Quittungen, Urkunden oder dem Zahn-Bonusheft) nachgewiesen werden. Darauf müssen immer Ihr Name, die Bezeichnung der Maßnahme, Datum sowie Stempel und Unterschrift ersichtlich sein.

Nein. Es zählen die zwölf Monate des selbst gewählten Teilnahmezeitraums, in dem die Leistung in Anspruch genommen wurde.

Nein. Dies ist auch nicht notwendig, denn für jede Teilnahme gibt es einen neuen Bonusantrag.

Dann können Sie selbst entscheiden, ob Sie schon am Bonusprogramm für Erwachsene teilnehmen wollen.

Nein. Der Bonus ist immer personenbezogen. Jedes Familienmitglied muss seinen eigenen Bonusantrag ausfüllen und die geforderte Anzahl von genau vier verschiedenen bonusfähigen Leistungen (bei Kindern und Jugendlichen drei) nachweisen.

Ja, eine gleichzeitige Teilnahme am Bonusprogramm und an den Wahltarifen ist möglich.

Pro Jahr des selbst gewählten Teilnahmezeitraum wird der Bonus für ein Leistungs- sowie ein Deutsches Sportabzeichen gewährt.

Ab diesem Zeitpunkt kommen gewöhnlich die bleibenden Zähne. Mit dem 6. Lebensjahr ist der optimale Zeitpunkt für den Beginn der Individualprophylaxe gegeben. Kinder im Alter von 2,5 bis 5 Jahre können jedoch an den zahnärztlichen Kinder-Früherkennungsuntersuchungen (FU1-FU3) teilnehmen

Die professionelle Zahnreinigung wird seit 2016 nicht mehr über das Bonusprogramm, sondern über das Gesundheitskonto der IKK classic bezuschusst. Wie auch beim Bonusprogramm zahlen Sie die professionelle Zahnreinigung bei Ihrem Zahnarzt zunächst selbst und reichen anschließend die Rechnung und Ihre Bankverbindung bei der IKK classic ein. Wir erstatten Versicherten ab 18 Jahren jährlich 40 Euro für eine professionelle Zahnreinigung.