Gesundheitskonto

Ihre Fragen - unsere Antworten zum Gesundheitskonto.

Nein, eine gesonderte Anmeldung ist nicht notwendig.

Die Erstattung der Leistungen erfolgt auf Antrag, d. h. durch Einreichung der Originalrechnung und der weiteren notwendigen Unterlagen im Rahmen des zur Verfügung stehenden Budgets.

Das Budget des IKK Gesundheitskontos steht auch bei unterjährigem Wechsel zur IKK classic in voller Höhe zur Verfügung (die maximalen Erstattungshöhen je Leistung sind zu beachten).

Eine Barauszahlung oder der Übertrag auf das nächste Jahr sind nicht möglich.

Auf der IKK-Webseite unter Gesundheitskurse können Sie mit Hilfe der Kurssuche zertifizierte Angebote in Ihrer Region finden. Außerdem können Sie bei der IKK classic vor Ort eine Liste mit zertifizierten Gesundheitskursen erhalten.

Zertifizierte Kurse von Sport- und Turnvereinen sowie Fitnessstudios werden bezuschusst, wenn dafür eine gesonderte Kursgebühr erhoben wird.

Die Übernahme von Mitgliedsbeiträgen für Sportvereine und Fitnessstudios ist gesetzlich ausgeschlossen. Eine Bezuschussung im Rahmen des IKK Bonus für aktive Mitgliedschaft in Sportvereinen oder Fitnessstudios ist möglich.

Pro Kalenderjahr können wir Ihnen zwei zertifizierte Kurse bezuschussen. Sie erhalten pro Kurs bis zu 90 Euro, wenn Sie mindestens 80 Prozent der Trainingseinheiten besucht haben. Ihre Erstattung für Gesundheitskurse kann also bis zu 180 Euro pro Jahr betragen.

Gesundheitskurse für Kinder werden ab einem Alter von sechs Jahren bezuschusst.

Die IKK Aktiv-Tage sind ein viertägiger Aufenthalt in einer Kureinrichtung, während dem Sie an zwei Gesundheitskursen Ihrer Wahl teilnehmen. Wir bezuschussen Ihre Teilnahme an zwei Kursen mit 180 Euro.

Weitere Informationen finden Sie unter IKK Aktiv-Tage.

Innerhalb von zwölf Wochen lernen Sie, wie Sie Schritt für Schritt Ihre Ernährungsgewohnheiten ändern können. Das Programm umfasst unter anderem: einen persönlichen Ernährungsplan, der Ihre Vorlieben berücksichtigt, Zugriff auf eine Datenbank mit 12.000 Rezepten und Empfehlungen für geeignete Sportarten, mit denen dauerhaftes Abnehmen noch leichter gelingt.

Achtung: Der Online-Diacoach wird wie Gesundheitskurs gewertet. Weitere Informationen und die Anmeldeunterlagen finden Sie auf der Seite IKK Online-Diätcoach.

Je früher ein Brustkrebs erkannt wird, desto größer sind die Heilungschancen. Die Selbstuntersuchung der Brust kann hier frühzeitige Hinweise geben. Das nötige Fingerspitzengefühl dafür zeigt Ihnen eine qualifizierte Trainerin innerhalb kleiner Gruppen.

Mehr Informationen und eine Liste mit Kursleiterinnen finden Sie auf unserer Internetseite Krebsfrüherkennung für Frauen. Sie bekommen bis zu 35 Euro erstattet.

Der Therapeut muss eine qualifizierte osteopathische Ausbildung erfolgreich absolviert haben.

Erstattungsfähige Osteopathen finden Sie unter Osteopathie.

Achtung: Für eine Erstattung ist eine ärztliche Verordnung erforderlich, wenn die osteopathische Behandlung nicht durch einen Arzt oder Heilpraktiker erfolgt (z. B. durch einen Physiotherapeuten mit osteopathischer Ausbildung).

Es werden ärztlich verordnete nicht verschreibungspflichtige apothekenpflichtige Arzneimittel mit den Wirkstoffen Eisen, Folsäure und/oder Magnesium als Monopräparate oder Kombinationspräparate erstattet.

Achtung: Die Erstattung von Kosten für Nahrungsergänzungsmittel mit den oben genannten Wirkstoffen ist nicht möglich.

Homöopathische Arzneimittel sind erstattungsfähig, wenn sie den deutlich erkennbaren Hinweis „Homöopathisches Arzneimittel“ tragen, von einem Arzt verordnet werden, nicht verschreibungspflichtig, aber apothekenpflichtig sind.