Schließen

Patientenrechte

Das Patientenrechtegesetz umfasst die Rechte und Pflichten der Patienten und erhöht so die Rechtssicherheit zwischen Arzt und Patient.

Das Verhältnis zwischen Arzt und Patient basiert auf Vertrauen. Schließlich gehen Sie zu einem Arzt und vertrauen ihm Ihr höchstes Gut - Ihre Gesundheit - an.

Das Arzt-Patienten-Verhältnis ist aber auch ein Rechtsverhältnis. In dem Sie Ihre Gesundheitskarte abgeben und der Arzt (gilt auch für Heilpraktiker, Hebamme, Psycho- oder Physiotherapeut) sich mit Ihnen unterhält, kommt ein Vertrag zustande. Und bei einem Vertrag haben beide Seiten Rechte und Pflichten. Ihr Arzt hat ein Anrecht auf seine Bezahlung, Sie auf eine gute Behandlung.