Selbsthilfeförderung in Bayern

Kassenartenübergreifende Gemeinschafts- und Projektförderung

Für die Förderung der Selbsthilfe in Bayern wurde eine kassenartenübergreifende Arbeitsgemeinschaft aller bayerischen gesetzlichen Krankenkassen/-verbände (ARGE) gegründet. Diese regelt die kassenartenübergreifende Gemeinschaftsförderung (Pauschalförderung) und die krankenkassenindividuelle Förderung (Projektförderung) der gesundheitsbezogenen Selbsthilfearbeit in Selbsthilfegruppen, Selbsthilfeorganisationen sowie Selbsthilfekontaktstellen in Bayern. Die Förderung erfolgt auch unter Beteiligung von Vertretern der Selbsthilfe.   

Über die Verwendung der Fördermittel informiert der Transparenzbericht (PDF) der Kassenartenübergreifenden Gemeinschafts- und Projektförderung. Hinweis: Anstelle von 26 wurden 31 Selbsthilfekontaktstellen gefördert.

In Bayern wurde das „Ein-Ansprechpartner-Modell – Runde Tische“ zur Förderung der gesundheitsbezogenen Selbsthilfearbeit eingeführt. Dies bedeutet für Selbsthilfegruppen, -organisationen und -kontaktstellen, dass jeweils eine andere Stelle für die Bearbeitung der Förderanträge zuständig ist.

Förderung der Selbsthilfeorganisationen auf Landesebene

Für die Bearbeitung der Förderanträge der Landesorganisationen haben sich die Krankenkassen/-verbände für ein jährliches Rotationsverfahren entschieden.

Anträge für das jeweilige Förderjahr können bis 31.12. des Vorjahres beim Federführer eingereicht werden:

Fördergemeinschaft der Krankenkassen/-verbände in Bayern
c/o SVLFG als Landwirtschaftliche Krankenkasse und Pflegekasse
Herr George Lankes
Neumarkter Str. 35
81673 München

Tel.: 089 45480-289
Fax: 089 4548058-289
george.lankes@svlfg.de

Förderung der Selbsthilfekontaktstellen auf Landesebene

Die Bearbeitung der Förderanträge der Kontaktstellen erfolgt durch die Selbsthilfekoordination Bayern (SeKo Bayern). Die Anträge können bis 31.10. des Vorjahres eingereicht werden. Bitte beachten Sie dabei die Adressierung:  

Auf dem Anschreiben:

Fördergemeinschaft der Krankenkassen/-verbände in Bayern
c/o SVLFG als Landwirtschaftliche Krankenkasse und Pflegekasse
Herr George Lankes
Neumarkter Str. 35
81673 München

Auf dem Briefumschlag:  

SeKo Bayern
Theaterstr. 24
97070 Würzburg

Förderung regionaler Selbsthilfegruppen in Bayern

Selbsthilfegruppen können ihre Anträge bei den örtlichen „Runden Tischen“ einreichen. Die Anträge können bis 15.02. des jeweiligen Förderjahres gestellt werden.

Ansprechpartner der Runden Tische in Bayern (PDF)