Auszubildende der Maler- und Lackiererinnung gestalten Foyer-Wand der IKK classic in Wiesbaden

IKK classic und Maler- und Lackiererinnung Wiesbaden-Rheingau-Taunus freuen sich über gelungene Neugestaltung

Wiesbaden, 24.02.2017 – Es ist vollbracht: Das Foyer der IKK classic in Wiesbaden erstrahlt im neuen Glanz. Drei Auszubildende aus Betrieben der Maler- und Lackiererinnung Wiesbaden-Rheingau-Taunus setzten den Design-Entwurf vom angehenden Malermeister Florian Christ um und gestalteten die Foyer-Wand neu. Unter der  Anleitung von Malermeisterin Christine-Michaela Gebauer entfernten die Azubis innerhalb einer Woche die alte Tapete, verputzten den Untergrund neu und trugen die Farbe sowie die Schrift mittels einer Plotter-Verfahrenstechnik auf.

Am 17.02.2017 konnten schließlich alle Beteiligten die strahlend blaue Wand einweihen. In  einer feierlichen Runde überreichte Janine Fiskus von der IKK classic ein Apple iPad an Florian Christ als Preis für seinen Gewinner-Entwurf. Die Auszubildenden erhielten für ihre Leistungen einen Gutschein. Zur Einweihung waren auch der Obermeister der Maler- und Lackiererinnung, Hans-Jürgen Schröder, sowie die Inhaber der beteiligten Ausbildungsbetriebe erschienen.

Tobias Eller, Regionalgeschäftsführer der IKK classic in Wiesbaden, ist von der gemeinsamen Aktion begeistert: „Die aktuelle Zusammenarbeit mit der Maler- und Lackiererinnung zeigt wie wichtig der Zusammenhalt zwischen der IKK classic und dem regionalen Handwerk ist. Die Foyer-Wand strahlt eine moderne IKK aus, ich freue mich über die gelungene Umsetzung.“

Im Dezember 2016 hatte die IKK classic zusammen mit der Maler- und Lackiererinnung Wiesbaden-Rheingau-Taunus in den Meisterklassen der Berufsschulen in Wiesbaden eine Ausschreibung gestartet und um Design-Vorschläge für das IKK-Foyer gebeten.

Die IKK classic dankt für die erfolgreiche Zusammenarbeit  den Auszubildenden Azemi Bujar, Erik Goßmann und Jost-Paul Raunitschke sowie deren Ausbildungsbetriebe Malermeister Klaus Michel GmbH, Doege + Sohn Malerbetrieb GmbH und Malermeister Alexander Berghof.

Janine Fiskus mit Florian Christ, Jost-Paul Raunitschke, Erik Goßmann und Hans-Jürgen Schröder (v.l.n.r.) vor der neugestalteten Foyer-Wand der IKK classic in Wiesbaden.

Janine Fiskus mit Florian Christ, Jost-Paul Raunitschke, Erik Goßmann und Hans-Jürgen Schröder (v.l.n.r.) vor der neugestalteten Foyer-Wand der IKK classic in Wiesbaden.

Download (PNG)