Fitteste Betriebe in Niedersachsen ausgezeichnet

Wettbewerb zur Gesundheit im Betrieb erstmalig durchgeführt / In diesem Jahr geht es mit einer Erweiterung in die nächste Runde

Hannover, 29.01.2016. Die IKK classic und die Unternehmensverbände Handwerk Niedersachsen (UHN) haben sie gesucht und gefunden: die fittesten Handwerksbetriebe im Jahr 2015. In dem neu konzipierten Wettbewerb „Topfit im Handwerk“ konnten sich alle interessierten Betriebe im Land als sportliche und gesundheitsbewusste Firmen beweisen. 

Preisverleihung im Haus der Bauwirtschaft

Am Donnerstag, 28. Januar wurden die drei fittesten Firmen nun im Rahmen einer kleinen Feierstunde vor 50 geladenen Gästen aus Handwerk und Gesundheitspolitik im Haus der Bauwirtschaft in Hannover geehrt. Die Ehrung nahmen Ute Schwiegershausen, Geschäftsführerin der UHN, und Andreas Schönhalz, Landesgeschäftsführer der IKK classic, vor. Den Wettbewerb knapp gewonnen hat die Nietiedt-Gruppe aus Wilhelmshaven. Zweiter wurde die Firma Rosenhagen aus Burgwedel und den dritten Platz belegte das Backhaus Wegener aus Hameln. Alle drei Betriebe haben bereits vor einigen Jahren angefangen, ein betriebliches Gesundheitsmanagement aufzubauen. Eine nachhaltige Investition, die sich erkennbar in der Fitness der Mitarbeiter niederschlägt.

So funktioniert „Topfit im Handwerk“

Der Wettbewerb hat sich zum Ziel gesetzt, das Handwerk weiter für das Thema Gesundheit im Betrieb zu sensibilisieren. Das Grundprinzip des Wettstreits besteht darin, als Firma so viele gesundheitsfördernde Aktivitäten wie möglich nachzuweisen. So gab es unter anderem Punkte für eine aktive Mitgliedschaft der Mitarbeiter im Sportverein oder Fitnessstudio, die Teilnahme an Sportveranstaltungen oder Gesundheitskursen, den Erwerb des Sportabzeichens oder die Gründung einer Betriebssportgruppe. Zusätzlich konnte die Betriebe mit der Durchführung eines betrieblichen Gesundheitsmanagements, Vortragsveranstaltungen zu Gesundheitsthemen im Betrieb oder Gesundheitsseminaren punkten.

Fortsetzung und Neuerung in diesem Jahr

Aufgrund der guten Resonanz bei der Premiere geht „Topfit im Handwerk“ in diesem Jahr in die nächste Runde. Zusätzlich zu den fittesten Betrieben wird diesmal auch der fitteste Handwerker (sprich: Mitarbeiter) ausgezeichnet. Betriebe und Handwerker können auf www.ikk-classic.de/handwerk-topfit die genauen Spielregeln einsehen und kostenlos die Teilnahmeunterlagen anfordern. Weitere Informationen gibt es bei der IKK classic per Email an handwerk.topfit@ikk-classic.de oder telefonisch unter der Rufnummer 05141 9285-98.

- Die Gewinnerfirmen im Kurzportrait -

1. Platz: Nietiedt-Firmengruppe

Die Nietiedt-Gruppe – mit Stammsitz in Wilhelmshaven – ist im Gerüstbau- und der Oberflächentechnik aktiv. Der Betrieb schützt und fördert die physische und psychische Gesundheit seiner Mitarbeiter mit einem zertifizierten, betriebsinternen Gesundheits-Management-System. Auftakt für das Engagement in Sachen betrieblicher Gesundheit war eine Mitarbeiterbefragung vor zehn Jahren. www.nietiedt.com

2. Platz: Metallbau Rosenhagen

Das Metallbauunternehmen ist auf Treppenanlagen, Balkone, Geländer und individuelle Metallprodukte spezialisiert und in Burgwedel in der Region Hannover ansässig. Um den Betrieb für die zukünftige Arbeitswelt zu stärken, führte das Metallbauunternehmen 2012 ein – mittlerweile fest verankertes – betriebliches Gesundheitsmanagement ein. Die Inhaber freuen sich über ein deutlich verbessertes Betriebsklima und eine fitte Mannschaft. www.rosenhagen-metallbau.de

3. Platz: Mein Backhaus Wegener

Die Bäckerei „Mein Backhaus Wegner“ mit Sitz in Hameln hat sich als Bio-Bäckerei in der Region Weserbergland einen Namen gemacht. Ende 2013 hat sich das Backhaus dazu entschieden, ins Gesundheitsmanagement zu investieren. Regelmäßige Trainings in einem nahegelegnen Gesundheitszentrum sind dabei nur ein Baustein, um die Gesundheit im Innungsbetrieb dauerhaft aufrecht zu erhalten. Dass die Firma Spaß an gesunden Teamaktivitäten hat, beweist sie jedes Jahr beim Drachenbootrennen in Hameln. www.baeckerei-wegener.de

Die Gewinner des Wettbewerbs posieren für die Kamera.

Bildunterschrift: Sie sind topfit – die Firmen Nietiedt, Rosenhagen und Wegener aus Niedersachsen.

Copyright: IKK classic

Download (JPG)