Wellner GmbH aus Gerichshain greift nach dem Gesundheits-Oscar

IKK classic begleitet Familienunternehmen beim Gesundheitsmanagement

Gerichshain, 15.06.2017 - In Sachen Sicherheits- und Kommunikationstechnik macht den 35 Frauen und Männern der Wellner GmbH aus Gerichshain so schnell keiner was vor. Egal ob es um Netzwerk-, IT-, Telefon oder Sicherheitstechnik geht – der familiengeführte Betrieb bietet die komplette Bandbreite an technischen und Service-Lösungen. Dazu gehören auch Wartung und Support, inklusive Rund-um-die-Uhr-Bereitschaft in den Abend- oder Nachtstunden, auch am Wochenende. Kein Wunder also, dass das Unternehmen weit über den Leipziger Raum hinaus gefragt ist. Kein Wunder ist aber auch, dass ständige Erreichbarkeit, Wochenendarbeit und Termindruck nicht spurlos an den Mitarbeitern vorbei gehen.

„Jedes Unternehmen ist nur so gut wie seine Mitarbeiter“, ist Dr. Jörg Wellner, Geschäftsführer der Wellner GmbH, überzeugt. „Sie können nur dann gute Arbeit leisten, wenn sie mental und körperlich fit sind und bleiben.“ Was tun? Jörg Wellner wandte sich an die IKK classic. Die handwerkliche Krankenversicherung begleitet seit vielen Jahren mittelständische Unternehmen bei der Entwicklung eines betrieblichen Gesundheitsmanagements.

Mit Unterstützung der IKK-Gesundheitsmanagerin Julia Dalibor und zwei Sportwissenschaftlern der Firma Vitality Solution wurden die spezifischen Arbeitsbelastungen analysiert. Hauptproblem: durch die notwendige zeitliche Flexibilität und Mobilität kamen interne Abstimmungen zu kurz. Das führte neben der ohnehin hohen Arbeitsbelastung zu großem Stress. Auch ein wirkliches Miteinander vermissten die Kollegen – kaum bekam man noch mit, an was und wo der andere gerade arbeitete. Gemeinsam entwickelten die Gesundheitsfachleute und der Firmenchef Lösungsansätze.

Schnell stand fest, dass ein neues Computerprogramm kommt, das Übersichtlichkeit und Transparenz zu laufenden und abgeschlossenen Projekten schafft. Regelmäßige Besprechungen sorgen dafür, dass Planer und Servicemitarbeiter sich umfassend abstimmen. Ein Workshop zum Thema Stress half den Beschäftigten, Entspannungstechniken für sich zu entdecken und brachte gegenseitiges Verständnis für die Belastungen der Kollegen in den unterschiedlichen Arbeitsbereichen. Und es gibt regelmäßige gemeinsame Auszeiten. Kleine Events, bei denen sich Schnuppergesundheitsangebote und geselliges Miteinander als tolle Kombination erweisen. So konnte Jörg Wellner, als langjähriger Sponsor der Handballer des SC DHfK Leipzig, den Ernährungsberater des Bundesliga-Teams, Uwe von Renteln, für einen Ernährungsworkshop gewinnen. Und nicht nur das: Auf Wunsch erstellt der Ernährungsprofi individuelle Ernährungspläne für Mitarbeiter und begleitet sie mit einem dreimonatigen Einzelcoaching – nahezu komplett auf Firmenkosten.

„Alle Angebote sind freiwillig, denn ich möchte keinen zusätzlichen Druck aufbauen“, so Dr. Jörg Wellner. „Umso mehr freut mich die tolle Resonanz. Es ist spürbar, wie das Wir-Gefühl wächst. Wir reden viel mehr miteinander und das wirkt sich positiv auf die Arbeitsatmosphäre und –motivation aus.“

Und so trafen sich auch Mitte Mai wieder viele Kolleginnen und Kollegen auf dem Olympiastützpunkt in Leipzig zu einer gemeinsamen Sportstunde „Fit ohne Geräte, wie trainiere ich richtig?“ mit Hagen Pietrek, Athletiktrainer des SC DHfK. Auch das wird für einige keine einmalige Übungsstunde bleiben. Wer möchte, bekommt vom DHfK-Coach individuell zugeschnittene Übungseinheiten für ein weiterführendes Trainingsprogramm. Die Kosten für die sechs weiteren Gruppentrainings übernimmt die IKK classic.

„Beeindruckend ist die Nachhaltigkeit, mit der Chef und Mitarbeiter das Thema angehen. Die Planungen gehen bereits bis weit ins Jahr 2018 hinein“, freut sich Julia Dalibor. „Auch aus diesem Grund haben wir die Firma für den deutschlandweit ausgeschriebenen Corporate Health Sonderpreis ‚Gesundes Handwerk‘ nominiert.“ Derzeit liegt die Wellner GmbH in den Top Ten. „Wir drücken die Daumen, dass es am Ende ein Spitzenplatz wird!“ Die Entscheidung fällt bis Ende September.

Dr.-Ing. Jörg Wellner, GF der Wellner GmbH:
„Dank der aufschlussreichen Workshops funktioniert die Kommunikation einfach besser, sowohl zwischen den Abteilungen und Mitarbeitern als auch zur Geschäftsführung. Mehr Verständnis für das eigene Handeln, aber eben auch die Sichtweise und Position des Gegenüber, senken den täglichen Stresslevel - trotz unvermindert hohem Arbeitspensum.“

Sonja Korff, Lars Arnold, Julia Dalibor, Sebastian Otto

Sie begleiten die Firma Wellner GmbH aus Gerichshain: Sonja Korff von IKK classic (l.) und Julia Dalibor (2.v.r.) von der IKK classic sowie Lars Arnold (2.v.l.) und Sebastian Otto (r.) der Firma Vitality Solution.
©Wellner GmbH

Download (JPG)
SC DHfK-Athletiktrainer Hagen Pietrek mit Mitarbeitern der Firma Wellner GmbH

SC DHfK-Athletiktrainer Hagen Pietrek (v.r.) zeigte den Mitarbeitern der Firma, wie man ohne großen Aufwand seine Fitness verbessern kann.
©Wellner GmbH

Download (JPG)
Was gesundes Essen für uns tut. Uwe von Renteln, Ernährungsberater des SC DHfK Leipzig, informiert zu Ernährungsstrategien im Alltag

Was gesundes Essen für uns tut. Uwe von Renteln, Ernährungsberater des SC DHfK Leipzig, informiert unterhaltsam und spannend zu Ernährungsstrategien im Alltag.
©Wellner GmbH

Download (JPG)