Von Obstspießen und Ernährungserziehung

Gesundheitsprojekt im Spielhaus Geratal ging mit Abschlussfest zu Ende

Erfurt-Bischleben, 21.06.2017. Frisch und fruchtig ging es gestern, 20.6.2017, im Spielhaus Geratal in Erfurt-Bischleben zu. Zu Gast war IKK-Ernährungsexpertin Jana Zumpfe, die gemeinsam mit den Kindern Obstspieße, Fruchtbowle und einen Apfel-Haferflockenkuchen zubereitete. Mit Eltern und Erzieherinnen feierten die Kinder anschließend den Abschluss des IKK-Ernährungsprojektes „Die Kleinen stark machen“.

Seit September letzten Jahres kam Jana Zumpfe, regelmäßig in den Kindergarten und gestaltete gemeinsam mit den 18 Kindern der Froschgruppe zehn Projekttage rund um das Thema „Gesunde Ernährung“. Langweilig wurde es nie. Im theoretischen Teil erfuhren die Kinder, was eigentlich ein gesundes Lebensmittel ausmacht, wie viel Zucker in Süßigkeiten steckt oder was alles zu einem gesunden Frühstück gehört. Anschließend wurde das Gelernte sofort in die Tat umgesetzt. Gemeinsam wurden Waffeln gebacken, Butter aus Sahne hergestellt oder eine Piratenparty gefeiert. „Besonders gern arbeiteten die Kinder mit Küchenwerkzeugen wie Apfelteiler, Melonenkugler, Rührgerät oder Mixer. Auf diese Weise haben die Kinder gelernt, dass man Lebensmittel auf verschiedene Arten verarbeiten und zubereiten kann“, gibt Jana Zumpfe Einblicke in das Projekt. Durch das Mitgeben von Lebensmitteln und regelmäßigen Hausaufgaben wurden auch die Eltern einbezogen, die so stets einen Überblick über die verschiedenen Projektthemen hatten. „Obwohl Ernährung bei uns im Kindergarten ein Dauerthema ist, konnten die Kinder im Projekt viele neue Erfahrungen machen und waren stets mit Freude und Eifer bei der Sache“, resümierte auch Gruppenerzieherin Nicole Hase.

Erzieherin Nicole Hase und IKK-Ernährungsexpertin Jana Zumpfe mit Kindern vom Spielhaus Geratal

Bei selbst zubereiteten Obstspießen und Fruchtbowle feierten die Froschkinder aus dem Spielhaus Geratal gemeinsam mit Erzieherin Nicole Hase (links), IKK-Ernährungsexpertin Jana Zumpfe und ihren Eltern einen fruchtigen Abschluss des IKK-Ernährungsprojekts „Die Kleinen stark machen“.
©IKK classic

Download (JPG)