Ärztin misst den Blutdruck eines Patienten

Behandlung von Diabetes und Herzinsuffizienz

Der dauerhaft erhöhte Blutzuckerspiegel bei einem Diabetes mellitus schädigt auf Dauer die Blutgefäße. So kommt es, dass die Herzinsuffizienz eine der häufigsten Folgen von Diabetes darstellt. Beide Erkrankungen bedürfen einer besonders sorgfältigen Behandlung.

Deshalb bieten wir unseren Versicherten mit Diabetes Typ I bzw. II in Kombination mit einer Herzinsuffizienz eine optimale medikamentöse Einstellung während eines dreitägigen Krankenhausaufenthaltes im St. Hildegardis Krankenhaus Köln-Lindenthal sowie eine nachhaltige Überprüfung des Gesundheitszustandes.

Behandlungsbestandteile

  • Dreitägiger stationärer Krankenhausaufenthalt mit Untersuchungen wie EKG, Herzultraschall, Gehtest, Laboruntersuchungen

  • Gegebenenfalls Anpassung der Medikamente

  • Patientenschulung

  • Eventuell wöchentliches Sportangebot in einer Laufgruppe

  • Ambulanter Kontrolltermin im Krankenhaus nach sechs Monaten

  • Patientenbefragungen nach zwölf und 24 Monaten

Ihre Vorteile auf einen Blick

  • Nachhaltige Verbesserung Ihrer Versorgung als Diabetiker mit Herzinsuffizienz

  • Vermeidung von Krankenhausaufenthalten innerhalb von 24 Monaten

  • Optimale medikamentöse Einstellung

  • Verbesserung der körperlichen Fitness

Mutter mit Baby auf dem Arm telefoniert

Medizinische Beratung

Sie haben Fragen zu einer Krankheit, einer Behandlung oder einem verschriebenen Arzneimittel? Dann sind Sie bei unseren Experten von IKK Med genau richtig – selbstverständlich kostenlos. Lassen Sie sich beraten

Informationen zur Teilnahme

  • Bei Ihnen liegt die Diagnose Diabetes Typ I bzw. II und Herzinsuffizienz vor.

  • Sie sind mindestens 18 Jahre alt.

  • Ihr Wohnsitz ist in Köln oder im Umkreis von 100 km.

  • Anmeldung telefonisch unter 0221 4003-231

  • Sie unterschreiben im Krankenhaus eine Teilnahmeerklärung.

  • Die Teilnahme ist freiwillig und kostenlos.

  • Sie können die Teilnahme innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen widerrufen.

  • Ihre Teilnahme am Programm hat eine Bindungsfrist von 24 Monaten.

Alles für Diabetiker

Sind auch Sie von Diabetes betroffen oder möchten vorbeugen? Wir unterstützen Sie.

Mehr erfahren

Anmeldung zum Programm

Leistungserbringer ist das St. Hildegardis Krankenhaus in Köln-Lindenthal.

Wenn Sie die oben genannten Teilnahmevoraussetzungen erfüllen, können Sie sich ganz einfach telefonisch unter der Rufnummer 0221 4003-231 für das Programm anmelden.

Sie haben noch Fragen? Nähere Infos erhalten Sie in Ihrem IKK Service-Center vor Ort.

  • Frau formt mit ihren Händen ein Herz

    Herzinfarkt bei Frauen

    Viele halten einen Herzinfarkt für ein typisches Männerleiden. Mit fatalen Folgen: Symptome werden bei Frauen häufig nicht oder zu spät erkannt. Artikel lesen

  • ältere Frau erfreut sich an ihrem Garten

    Koronare Herzkrankheit

    Die koronare Herzkrankheit kann sich unterschiedlich bemerkbar machen. Was Sie dagegen tun können. Mehr erfahren

  • Ausdruck eines EKGs

    Invasive Kardiologie

    Gerade bei kardiologischen Beschwerden ist es wichtig, erste Anzeichen rechtzeitig zu erkennen und zu behandeln. Mehr erfahren

  • Mann steht in der Küche und schneidet Frühlingszwiebeln in Ringe

    Ernährung bei Diabetes

    Gute Nachrichten für Typ-2-Diabetiker: Mit der richtigen Ernährung lassen sich Krankheitsverlauf und Schweregrad der Erkrankung beeinflussen. Artikel lesen