Ambulante gynäkologische Operationen

Behandlungsbestandteile

  • Hochfrequenzablation bei Menorrhagie (verlängerte Monatsblutungsdauer), mittels Novasure beziehungsweise Goldnetzmethode

  • Beckenbodenplastik

  • Eingriffe bei Sterilität

  • Eingriffe an Eierstöcken und Eileiter

  • Behandlung von Verwachsungen / Verklebungen am Bauchfell im weiblichen Becken

  • Eingriffe an der Gebärmutter, Muttermund

  • Entfernung der Gebärmutter

Ihre Vorteile auf einen Blick

  • enge Zusammenarbeit zwischen Haus- und Facharzt

  • moderne OP- Techniken und schonende Narkoseverfahren

  • kein Krankenhausaufenthalt

  • Patienten erholen sich im häuslichen Umfeld

  • sollte eine Übernachtung medizinisch notwendig sein, ist eine Unterbringung inkl. Nachsorge im überwachten Bett möglich

  • keine Zuzahlung für die Versicherten

Informationen zur Teilnahme

  • Versicherte unterschreiben Teilnahmeerklärung bei einem vertraglich gebundenen Arzt

  • Teilnahme ist freiwillig und kostenlos

  • Versicherte können die Teilnahme innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen widerrufen

Leistungserbringer in ...

  • Baden-Württemberg

  • Bayern

  • Hamburg

  • Hessen

  • Niedersachsen

  • NRW

  • Sachsen

  • Sachsen-Anhalt

  • Thüringen