Behandlung bei Schuppenflechte (Balneophototherapie)

Rund 2 Prozent der deutschen Bevölkerung leiden an Schuppenflechte (zum Beispiel Psoriasis vulgaris), die stark schuppende und juckende Hautstellen verursacht. Nach derzeitigem Stand der Wissenschaft kann diese nicht geheilt werden.

Im Rahmen eines mehrjährigen Modellprojektes testeten Wissenschaftler die Wirksamkeit der Balneophototherapie gegen starken Juckreiz und Hautschuppenbildung. Ausgangspunkt der Therapie sind die positiven Effekte der klimatischen Bedingungen auf die Haut, von denen viele Patienten nach einem Aufenthalt am Toten Meer berichten. Dieser Effekt wird bei der Balneophototherapie nachgebildet. Die IKK classic beteiligt sich an den Kosten für die Balneophototherapie zur Behandlung von Schuppenflechte. 

Therapieansätze aus dem Toten Meer

Die Balneophototherapie bietet eine spezielle Behandlungsmöglichkeit für Patienten mit Schuppenflechte, bei der die Bedingungen des Toten Meeres durch ein Bad und Bestrahlung simuliert werden. Kombiniert werden bei dieser Therapie Wannenbäder unter Zusetzung verschiedener Substanzen, wie zum Beispiel Salz, mit einer UV-Lichttherapie, die entweder während (synchron) oder nach dem Bad (asynchron) angewendet wird. Beide Formen sind in der vertragsärztlichen Versorgung verordnungsfähig.

Kostenübernahme der Balneophototherapie

Um den Patienten die Anwendung bei einem qualifizierten Facharzt zu ermöglichen, übernimmt die IKK classic die Therapiekosten für die Balneophototherapie bei einer mittelschweren bis schweren Schuppenflechte. Damit ist nicht nur eine stationäre, sondern auch eine ambulante Behandlung vor Ort sichergestellt. Für einen größtmöglichen Heilungserfolg sollten Patienten drei bis fünf Anwendungen pro Woche durchführen. Ein Behandlungszyklus besteht aus maximal 35 Einzelanwendungen. Wenn es notwendig ist, erfolgt eine erneute Behandlungsserie nach sechs Monaten. Die Vorlage Ihrer IKK-Gesundheitskarte bei allen teilnehmenden Vertragsärzten genügt.

IKK Med: Die medizinische Beratung der IKK classic

Sie haben Fragen zu einer Krankheit, einer Behandlung oder Sie benötigen Unterstützung bei der Terminvereinbarung mit Ärzten?

Dann rufen Sie unsere kostenfreie medizinische Servicehotline unter 0800 455 1000 an oder nutzen den IKK Med-Terminservice. Unsere IKK-Experten beantworten gern Ihre Fragen täglich von 6 bis 22 Uhr.

Mehr erfahren