Gesundheitskonto der IKK classic

Wir möchten, dass Sie gesund bleiben und Ihr Leben aktiv genießen. Mit dem IKK Gesundheitskonto können Sie und Ihre familienversicherten Angehörigen aus einem qualitätsgesicherten Leistungsangebot wählen – zum Beispiel eine professionelle Zahnreinigung oder alternative Heilmethoden.

Für welche Leistung Sie sich entscheiden, liegt ganz bei Ihnen. Für Ihr IKK Gesundheitskonto benötigen Sie keine Anmeldung. Die Erstattung der jeweiligen Leistung erfolgt nach Einreichung der Rechnung.

Übrigens: Das Budget des IKK Gesundheitskontos steht Ihnen in voller Höhe auch zur Verfügung, wenn Sie im Laufe des Jahres zu uns wechseln. Bleibt innerhalb eines Jahres ein Restguthaben übrig, können Sie dieses nicht ins neue Jahr übertragen. Eine Barauszahlung ist ebenfalls nicht möglich. 

So einfach nutzen Sie das IKK Gesundheitskonto

  • Sie wählen ein Angebot und übernehmen zunächst die Kosten dafür. Lassen Sie sich für jede Leistung eine Rechnung geben.

  • Weitere erforderliche Unterlagen für die Erstattung können sein: eine Teilnahmebestätigung, eine ärztliche Verordnung oder ein Privatrezept.

  • Damit die IKK die Kosten erstatten kann: Rechnung sowie alle Unterlagen einreichen und Ihre Bankverbindung angeben.

Leistungen im Rahmen des IKK Gesundheitskontos

Gesundheitskurse/Onlinekurse

90 Euro pro Kurs, maximal zwei Kurse jährlich – maximale Erstattung: 180 Euro. Teilnahmebestätigung erforderlich.

Unter Gesundheitskurse können Sie mit Hilfe der Kurssuche zertifizierte Angebote in Ihrer Region finden. Außerdem können Sie bei der IKK classic vor Ort eine Liste mit zertifizierten Gesundheitskursen erhalten. Zertifizierte Kurse von Sport- und Turnvereinen sowie Fitnessstudios werden bezuschusst, wenn dafür eine gesonderte Kursgebühr erhoben wird. Gesundheitskurse für Kinder werden ab einem Alter von sechs Jahren bezuschusst.

IKK Aktiv-Tage

Maximale Erstattung: 180 Euro. Teilnahmebestätigung erforderlich.

Was die IKK Aktiv-Tage genau sind? Die IKK Aktiv-Tage sind ein viertägiger Aufenthalt in einer Kureinrichtung, bei dem Sie an zwei Gesundheitskursen Ihrer Wahl teilnehmen. Wir bezuschussen Ihre Teilnahme an den beiden Kursen mit 180 Euro.

IKK Aktiv-Camp

Maximale Erstattung: 180 Euro. Teilnahmebestätigung erforderlich.

Das sechstägige Angebot wurde speziell für übergewichtige Kinder und Jugendliche im Alter zwischen zehn und 15 Jahren entwickelt.

Vorsorgeuntersuchungen U10, U11 und J2 für Kinder und Jugendliche

Wir erstatten 61 Euro je Untersuchung.

MammaCare

Sie bekommen bis zu 35 Euro erstattet. Teilnahmebestätigung erforderlich.

 Je früher Brustkrebs erkannt wird, desto größer sind die Heilungschancen. Die Selbstuntersuchung der Brust kann hier frühzeitige Hinweise geben. Das nötige Fingerspitzengefühl dafür zeigt Ihnen eine qualifizierte Trainerin innerhalb kleiner Gruppen.

Reiseschutzimpfungen

Die IKK Kostenübernahme für den Impfstoff: 100 Prozent – abzüglich gesetzlicher Zuzahlung. Kostenübernahme für ärztliche Leistungen: vereinbarte vertragsärztliche Vergütung gegen Vorlage eines Privatrezepts.

Erweiterte Vorsorgeleistungen für Schwangere

Das können zum Beispiel sein: Toxoplasmosetest oder der Triple-Test. Wir erstatten maximal 100 Euro. 

Künstliche Befruchtung

Bei IKK-versicherten Ehepaaren werden bis zu 500 Euro des zu zahlenden gesetzlichen Eigenanteils pro Versuch erstattet. 

Hebammenrufbereitschaft

Wir erstatten bis zu 250 Euro. 

Mineralstoffe für Schwangere

Wir übernehmen die Kosten für Arzneimittel mit den Wirkstoffen Folsäure, Eisen und Magnesium bis zu 100 Euro pro Kalenderjahr und Versicherten.

- die von einem Arzt verordnet wurden,

- nicht verschreibungspflichtig, aber apothekenpflichtig sind.

Gut zu wissen: Kosten für Nahrungsergänzungsmittel können nicht übernommen werden.

Fissurenversiegelung (für 6- bis 13-Jährige)

Die IKK erstattet bis zu 50 Euro. 

Glattflächenversiegelung (für 9- bis 17-jährige Spangenträger)

Die IKK erstattet bis zu 50 Euro. 

Professionelle Zahnreinigung (für Versicherte ab 18 Jahre)

Die IKK erstattet bis zu 40 Euro. 

Osteopathie

Bei einem anerkannten Osteopathen erstatten wir vier Sitzungen zu je 40 Euro. Maximal werden also 160 Euro erstattet. Der Therapeut muss eine qualifizierte osteopathische Ausbildung erfolgreich absolviert haben. Für eine Erstattung ist zudem eine ärztliche Verordnung erforderlich, wenn die osteopathische Behandlung nicht durch einen Arzt oder Heilpraktiker erfolgt.

Homöopathische Arzneimittel (für Versicherte ab 12 Jahre)

Die IKK erstattet bis zu 50 Euro gegen Vorlage eines Privatrezepts. Homöopathische Arzneimittel sind dann erstattungsfähig, wenn sie den deutlich erkennbaren Hinweis „homöopathisches Arzneimittel“ tragen, von einem Arzt verordnet werden, nicht verschreibungspflichtig, aber apothekenpflichtig sind.

Abrechnung von Leistungen

Übrigens: Die Abrechnung von Leistungen aus dem Gesundheitskonto können Sie bequem über unsere IKK-Onlinefiliale erledigen. Füllen Sie hierzu einen Antrag auf Erstattung in unserer Onlinefiliale aus und laden Ihre Unterlagen für die Kostenerstattung einfach und bequem hoch. Alternativ können Sie die Unterlagen auch im IKK-Servicecenter​​​​​​​ oder per Post einreichen.