Kostenübernahme bei Wurzelbehandlungen

Zahnbehandlungen können für den Patienten sehr unangenehm sein. Doch wenn der Zahnarzt eine Entzündung der Zahnwurzel diagnostiziert, ist ein Eingriff meist unumgänglich. Im Fall einer notwendigen Wurzelkanalbehandlung übernimmt die IKK classic die Kosten des Eingriffs. Erfahren Sie hier, welche Voraussetzungen dafür erfüllt sein müssen.

Wie funktioniert die Wurzelkanalbehandlung?

Eine Wurzelkanalbehandlung, auch Wurzelbehandlung genannt, wird nötig, wenn Karies so weit in das Innere des Zahns vorgedrungen ist, dass sich das Gewebe in der Markhöhle entzündet. Neben der Behandlung des erkrankten Zahns kommt es dann meist auch zu einer Wurzelbehandlung.

Dabei entfernt der Zahnarzt das gesamte Zahnmark aus der Zahnkrone und aus den Wurzelkanälen. Nach der Desinfektion werden die Hohlräume mit speziellen Füllungsmaterialien dicht abgefüllt, um den Bakterien keinen Raum mehr zu bieten.

Welche Kosten übernimmt die IKK classic?

Wir übernehmen nach zahnärztlicher Empfehlung die Behandlungskosten der Frontzähne und kleinen Backenzähne (Prämolaren), wenn nach zahnärztlicher Einschätzung die Aufbereitbarkeit und Möglichkeit der Füllung des Wurzelkanals bis bzw. bis nahe an die Wurzelspitze gegeben ist.

Bei den großen Backenzähnen (Molaren) wird die Kostenübernahme von weiteren Voraussetzungen abhängig gemacht. Die IKK classic trägt die Kosten, wenn durch die Wurzelkanalbehandlung

  • eine geschlossene Zahnreihe erhalten werden kann,

  • eine einseitige Freiendsituation vermieden wird,

  • der Erhalt von funktionstüchtigem Zahnersatz möglich wird.

Lassen Sie sich von Ihrem Zahnarzt und uns beraten.

Zahnvorsorge und Bonusheft

Mehr erfahren
  • Neben einer gründlichen Zahnpflege ist der Besuch beim Zahnarzt sinnvoll und der beste Schutz vor Karies, Entzündungen des Zahnfleischs und Schmerzen. Mitgliedern der IKK classic erstatten wir deshalb die halbjährliche zahnärztliche Vorsorgeuntersuchung.

  • Wenn Sie Ihre Zähne entsprechend gut pflegen und regelmäßig vom Zahnarzt kontrollieren lassen, erhöht sich im Falle des Zahnersatzes der Zuschuss, mit dem sich die IKK classic an den Kosten beteiligt: je regelmäßiger Sie dabei die Vorsorge wahrnehmen, desto höher Ihr Bonus – und desto geringer das Risiko einer erneuten Entzündung!

Sie haben weitere Fragen?

IKK Med: Die medizinische Beratung der IKK classic

Sie haben Fragen zu einer Krankheit, einer Behandlung oder Sie benötigen Unterstützung bei der Terminvereinbarung mit Ärzten? Dann rufen Sie unsere kostenfreie medizinische Servicehotline unter 0800 455 1000 an oder nutzen den IKK Med-Terminservice. Unsere Experten beantworten gern Ihre Fragen täglich von 6 bis 22 Uhr.

Mehr erfahren

Zahnvorsorge

Eine gute Zahnvorsorge trägt stark dazu bei, die eigenen Zähne dauerhaft vor Karies und Entzündungen zu bewahren.

Mehr erfahren

Professionelle Zahnreinigung

Zahnärzte empfehlen, mindestens einmal im Jahr eine professionelle Zahnreinigung (PZR) machen zu lassen.

Mehr erfahren

Zahnversiegelung

Die IKK classic übernimmt die Zahnversiegelung für Kinder und Jugendliche.

Mehr erfahren

Parodontitis

Im Fall einer notwendigen Parodontosebehandlung übernehmen wir die Kosten des Eingriffs.

Mehr erfahren

Zahnfüllungen

Die IKK classic übernimmt die Kosten bei Zahnfüllungen.

Mehr erfahren

Zahnersatz

Ob einzelne Zahnkrone oder vollständige Prothese: Es gibt viele Möglichkeiten, den Verlust von Zähnen oder Zahnsubstanz zu kompensieren.

Mehr erfahren

Zahnspangen und kieferorthopädische Behandlungen

Die Korrektur von Zahnfehlstellungen wird von uns finanziell unterstützt.

Mehr erfahren