Pressemitteilungen Westfalen-Lippe

Selbsthilfe: Fördergelder für Projektförderung noch abrufbar

Die IKK classic unterstützt in diesem Jahr noch individuelle Vorhaben von Selbsthilfegruppen in einigen Regionen in Westfalen-Lippe.

Mehr erfahren

Kreis Borken: Mehr Kinder und Jugendliche wegen einer Alkoholvergiftung im Krankenhaus

Mehr als nur einen kleinen Schwips: 2018 mussten 58,3 Prozent mehr Kinder und Jugendliche wegen einer Alkoholvergiftung im Krankenhaus behandelt werden.

Mehr erfahren

Weiterbildung für Führungskräfte und Personalverantwortliche

Themen und Termine für September 2020.

Mehr erfahren

Barrierefrei wohnen im Alter

Pflegebedürftige in Nordrhein-Westfalen erhalten Zuschüsse.

Mehr erfahren

Mehr Menschen in Bottrop erkranken und sterben an Diabetes

2018 starben laut aktuellsten Zahlen von IT.NRW in Bottrop 41 Menschen an Diabetes, knapp 37 Prozent mehr als noch ein Jahr zuvor.

Mehr erfahren

Neue Azubis bei der IKK classic in Westfalen-Lippe

25 junge Leute starten ihre Ausbildung bei der IKK classic in Westfalen-Lippe

Mehr erfahren

Weniger Krankschreibungen in Westfalen-Lippe

Arbeitsunfähigkeit auch im Juni weit unter Vorjahresniveau

Mehr erfahren

Jedes 3. Baby in Dortmund wird per Kaiserschnitt geboren

33,3 Prozent aller Kinder in Dortmund wurden im Jahr 2018 per Kaiserschnitt zur Welt gebracht

Mehr erfahren

Gute Nachrichten: Immer weniger Schlaganfalltote in Dortmund

In 2018 mehr als 23 Prozent weniger als noch vor zehn Jahren

Mehr erfahren

Fristverlängerung beim Entlastungsbetrag in der Pflege

Zeit bis Ende September

Mehr erfahren

Spätes Babyglück: Mütter in Münster werden immer älter

Durchschnittsalter der Mütter in Münster bei der Geburt auf 32,5 Jahre gestiegen

Mehr erfahren

Krankheitsgeschehen und Corona-Fälle bis Mai 2020

Auswertung aktueller AU-Daten der IKK classic in Westfalen-Lippe

Mehr erfahren

Fernsehen, Handy, Internet, Spielekonsolen und Apps

Wie Grundschüler in Westfalen-Lippe den richtigen Umgang mit unterschiedlichen Medien lernen können

Mehr erfahren

Behandlungsfehler: Mehr Verdachtsfälle in Westfalen-Lippe

Bei der IKK classic in Westfalen-Lippe sind in 2019 deutlich mehr Anfragen nach Unterstützung wegen möglicher Behandlungsfehler eingegangen.

Mehr erfahren

Muskel- und Skeletterkrankungen in NRW auf Platz eins

Zweitmeinung bei geplanten Operationen

Mehr erfahren

Film erklärt die Arbeit von Selbsthilfegruppen

Krankenkassen/-verbände werben mit www.vernetzdich.de

Mehr erfahren

Telemedizinische Hilfe für Patienten mit psychischen Erkrankungen

Seit dem 1. April unterstützt die IKK classic in Westfalen-Lippe psychisch erkrankte Patienten mit dem Online-Therapieprogramm ‚valecura‘. Es bietet schnelle Hilfe – auch abends und am Wochenende. In Zeiten der Corona-Pandemie eine wertvolle Unterstützung.

Mehr erfahren

Unbürokratische Abwicklung in Zeiten der Corona-Pandemie

Keine Prüfung für Teilnehmer an Gesundheitskursen; Rehasport: Zeitraum verlängert

Mehr erfahren

BVB-Maskottchen Emma war im AWO Familienzentrum Am Bruchheck in Hörde

Bewegungsprojekt zu Ende

Mehr erfahren

Experimente mit den „Rakuns“

Grundschüler in Westfalen-Lippe können ihre eigene Seife herstellen

Mehr erfahren

Selbsthilfegruppen erhalten Unterstützung

Mehr erfahren

„Abwarten und Tee trinken“: IKK classic informiert über Antibiotika

Mehr erfahren

MRSA-Infektionen in Nordrhein-Westfalen rückläufig

Weiterhin konsequente Maßnahmen erforderlich

Mehr erfahren

Münster: Immer mehr Väter in Elternzeit

Münsteraner Väter haben in NRW die Nase vorn

Mehr erfahren

Eine Meningokokken-Erkrankung endet bei jedem Zehnten tödlich

Säuglinge und Kinder sind besonders gefährdet – Eltern sollten sich umfassend über Impfung informieren

Mehr erfahren

IKK classic zeichnet Firma Baumeister aus Dorsten als gesunden Betrieb aus

Mehr erfahren

Weniger Antibiotikaverordnungen in NRW

Antibiotika sinnvoll einsetzen und richtig anwenden

Mehr erfahren

„SelbsthilfeNews“: Interessierte aus dem Kreis Recklinghausen können ab sofort Newsletter abonnieren

Mehr erfahren

Jetzt mitmachen und durchstarten: Gute Gesunde Schule

Landesprogramm für Gesundheits- und Qualitätsentwicklung in NRW-Schulen wird ausgeweitet

Mehr erfahren

Landesweite Informations-Kampagne sensibilisiert für den verantwortungsvollen Umgang mit Antibiotika

Das Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales teilt mit

Mehr erfahren

Digitalisierung – einmal ernsthaft, einmal komisch

Mehr erfahren

Exzellentes betriebliches Gesundheitsmanagement bei Metallbau Knorrenschild in Bad Driburg

Mehr erfahren

IKK classic zeichnet Firma Segbers Bedachungen in Dülmen als gesunden Betrieb aus

Mehr erfahren

Herztod ist in Münster Todesursache Nummer eins

Trotz vieler Verbesserungen bleiben die Herz-Kreislauf-Erkrankungen Haupttodesursache

Mehr erfahren

Kinder vom TuS Ennepetal beim BVB

Besonderes Fußball-Erlebnis für fünf Nachwuchsspieler in Dortmund

Mehr erfahren

Veranstaltung: Berufsschule und Handwerk im Dialog

Mehr erfahren
© IKK Classic

Pressereferentin für Westfalen-Lippe

Stefanie Weier

Tel.: 0521 9443-530016
Fax: 0521 9443-582199

stefanie.weier@ikk-classic.de
twitter.com/IKKcl_Presse_WL