© IKK classic

Vergabestelle

Die Vergabestelle der IKK classic koordiniert sämtliche Beschaffungsvorhaben, die aufgrund ihres Kostenumfangs ausgeschrieben werden.

Mit über drei Millionen Versicherten ist die IKK classic das führende Unternehmen der handwerklichen Krankenversicherung und eine der großen Krankenkassen in Deutschland. Die Kasse hat mehr als 8.000 Beschäftigte an 160 Standorten im Bundesgebiet. Ihr Haushaltsvolumen beträgt rund 12 Milliarden Euro. 

Als Körperschaft des öffentlichen Rechts vergibt die IKK classic die Beschaffung von Waren und Dienstleistungen über sogenannte Vergabeverfahren, um so einen größtmöglichen Wettbewerb sowie eine Gleichbehandlung aller Bieter zu gewährleisten.

Vergabearten

Vergabeverfahren werden grundsätzlich auf Basis nationaler Vorschriften durchgeführt. Ab einem bestimmten Auftragswert kommen die EU-Vorschriften zur Anwendung und Aufträge müssen europaweit ausgeschrieben werden. Die Vergabestelle der IKK classic realisiert Beschaffungen sowohl in EU-Verfahren als auch in nationalen Verfahren.

Je nach voraussichtlichem Auftragswert gibt es unterschiedliche Vergabearten:

  • öffentliche Ausschreibung (national) / offenes Verfahren (EU): jeder Anbieter kann ein Angebot einreichen

  • beschränkte Ausschreibung (national) / nicht offenes Verfahren (EU): nur Anbieter, die in die engere Wahl kommen, dürfen ein Angebot einreichen

  • freihändige Vergabe (national) / Verhandlungsverfahren (EU): Anbieter, die in die engere Wahl kommen, werden zur Abgabe eines Erstangebots und zur Verhandlung aufgefordert

  • Innovationspartnerschaft: Vergabeverfahren zu Entwicklung einer Ware, die auf dem Markt noch nicht verfügbar ist

  • wettbewerblicher Dialog: Konditionen werden im Dialog mit den Bietern erarbeitet

So registrieren Sie sich als potenzieller Vertragspartner

Die IKK classic veröffentlicht ihre Beschaffungsvorhaben im Portal Deutsche eVergabe. Sie möchten sich als Unternehmen beim Portal registrieren, Zugriff auf die Vergabeunterlagen erhalten und erfolgreich eine elektronische Angebotsabgabe durchführen? Dann klicken Sie auf den nachfolgenden Link!

 

Zur Unternehmensseite der Deutschen eVergabe

Sie haben noch Fragen?

Dann erreichen Sie uns unter der E-Mail-Adresse vergabestelle@ikk-classic.de.

Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Ihnen!