Blick in die virtuelle Messehalle

Digitaler Gesundheitstag

Mit dem virtuellen Präventionsangebot der IKK classic können Sie die Gesundheit Ihrer Beschäftigten nachhaltig verbessern. Der Besuch in der virtuellen Messehalle vermittelt praxisnahes Wissen rund um das gesunde Arbeiten – jederzeit und überall.

Ob als Ergänzung oder Alternative zu einem Gesundheitstag vor Ort oder als Einstieg ins betriebliche Gesundheitsmanagement (BGM): Bei einem digitalen Gesundheitstag lernt Ihr Team, einen gesunden Lebensstil in den Betriebsalltag zu integrieren.

Mit einem interaktiven virtuellen Messebesuch bekommen Ihre Mitarbeitenden spannende Einblicke in bis zu vier für Ihren Betrieb besonders relevante Gesundheitsthemen: Ernährung, Bewegung, Stress und Schlaf. Die Teilnehmenden können sich innerhalb der Messehalle frei bewegen. Dabei entdecken sie an den einzelnen Ständen zahlreiche Tipps und Tricks, um das eigene Gesundheitsbewusstsein zu stärken – von unterhaltsamen Filmbeiträgen über knifflige Fragen in der Quiz-Arena bis zu vertiefenden Informationen in Broschürenform. Zusätzlich gibt es acht gewerke- und berufsgruppenspezifische Hallen, die von der Haupthalle abgehen.

Neu im Parcours: Die Teilnehmenden haben am Ende des Gesundheitsparcours die Möglichkeit, verschiedene Informationsmaterialien (Gesundheitsinfos) zu folgenden Themen zu bestellen: Ernährung, Bewegung, Stress und Informationsmaterial IKK classic. Neben den angeforderten Materialien erhält jeder Interessent ein „kleines Dankeschön“ – aktuell ein IKK classic Gymnastikband.

Blick in die Messehalle

In Form einer kurzen 360°- Panoramatour erhalten Sie hier einen kompakten Einblick in Optik und Funktionsweise des digitalen Gesundheitstages.

Startbildschirmansicht des Videos mit einer 360°- Panoramatour des Gesundheitsparcours
Video abspielen

Gebündelte Informationen dank starker Partner

In einigen dieser acht Hallen finden Sie ergänzende Informationen Ihrer jeweiligen Berufsgenossenschaft. Partner sind aktuell: BG BAU, BGHM, BGN, BG RCI, BGHM und VBG. Darüber hinaus bietet die DGUV übergreifende Informationen am Stand der IKK classic. Diese Kooperationen bauen wir Schritt für Schritt aus.

So funktioniert die Teilnahme am digitalen Gesundheitstag

  • Bei Interesse erhalten Sie von Ihrem IKK Präventions-Team vor Ort einen persönlichen Zugang für Ihren Betrieb, den Sie an Ihre Mitarbeitenden weitergeben können.

  • Sie erhalten für einen individuell wählbaren Zeitraum einen firmenspezifischen Zugangs-Link sowie ein Passwort. Damit können im vereinbarten Zeitraum alle Mitarbeitenden rund um die Uhr die virtuelle Messe besuchen.

  • Der Zugang per Link kann über einen internetfähigen PC, ein Notebook, Tablet oder Smartphone (Android und iPhone) erfolgen. Den Link können beliebig viele Teilnehmer parallel nutzen. Persönliche Daten oder Cookies werden nicht benötigt, sodass der Datenschutz zu jedem Zeitpunkt gewährleistet ist.

  • Gerne können wir den digitalen Gesundheitstag auch in Kombination mit einem Gesundheitstag im Betrieb oder einem Workshop anbieten.

Gesundheitsmanager finden

Finden Sie Ihren Ansprechpartner zum Thema Prävention.

Logo des IFBG

 

Der digitale Gesundheitstag ist eine exklusive Entwicklung der IKK classic gemeinsam mit dem IFBG – Institut für Betriebliche Gesundheitsberatung.

Sie sind ein Sozialversicherungspartner und möchten sich am digitalen Gesundheitstag beteiligen?

Dann freut sich Claudia Schüller über eine E-Mail (claudia.schueller@ikk-classic.de) oder Ihren Anruf unter 02204 912-345225.