Gesundheitstage im Betrieb

Sie möchten einfach und schnell Maßnahmen für mehr Gesundheit im Berufsalltag umsetzen? Dann nutzen Sie unsere verschiedenen Vorträge, Workshops und Tests. Die kurzen Veranstaltungen vermitteln Ihren Mitarbeitern wertvolles Wissen und praktische Tipps, die unmittelbar umgesetzt werden können.

Je Workshop können 5 bis 20 Beschäftigte teilnehmen. Die Dauer ist abhängig von den gewählten Inhalten: Von 30 Minuten für einen Kurz-Workshop bis zu einem ganzen Tag für einen Komplett-Check im Betrieb. Gemeinsamen mit Ihnen planen und organisieren unsere Gesundheitsmanager vor Ort die gewünschte Veranstaltung. 

Themenbereiche

  • Gesunde Bewegung

    Probleme im Muskel- und Skelettbereich durch körperliche oder einseitige Arbeit und zu wenig Bewegung sind seit vielen Jahren die häufigste Ursache für Arbeitsunfähigkeitsmeldungen. Beugen Sie den Problemen vor!

  • Stressbewältigung

    Die Arbeitsunfähigkeitstage aufgrund psychischer Erkrankungen durch die moderne Arbeitswelt haben sich in Deutschland in den letzten zwölf Jahren nahezu verdoppelt: Entlasten Sie Ihre Mitarbeiter.

  • Gesunde Ernährung

    Die Zahl der ernährungsbedingten Krankheiten und Ess-Störungen nimmt ständig zu. Verhelfen Sie Ihren Mitarbeitern durch eine gesunde Ernährung zu besseren Leistungen:

  • Sucht frühzeitig erkennen

    Laut der Deutschen Hauptstelle Sucht (DHS) haben bis zu 15 Prozent der Beschäftigten Suchtprobleme und rund sieben Prozent sind behandlungsbedürftig. Ein Vortrag klärt Sie zu diesem Thema genauer auf:

Gesundheit vor Ort testen - schnell und einfach

10 Tests - maßgeschneidert auf die Bedürfnisse des Handwerks

  • Stress-Check

    Hier wird die Anpassung der Herzfrequenz an die Atmung gemessen. Diese zeigt, wie gut sich das vegetative Nervensystem bzw. der Körper an unterschiedliche Belastungen anpassen kann (Stressregulationsfähigkeit).

  • Herz-Kreislauf-Check

    Körpergewicht, BMI, Körperfett, Blutdruck und Blutfettwerte sind wichtige Parameter für Herz und Kreislauf. Mit verschiedenen Tests ermitteln wir die Werte - inklusive umfassender Beratung.

    Zum BMI-Rechner
  • Rücken-Check

    Beim Rückencheck werden Form, Beweglichkeit und Beeinträchtigungen der Wirbelsäule gemessen und bewertet. Er sensibilisiert die Teilnehmenden für ihre Rückengesundheit und gibt Anstöße für Verhaltensänderungen.

  • Diabetes-Check

    Die Blutzuckermessung ist ein einfaches und schnelles Verfahren zur Diagnostik von zu hohen Blutzuckerwerten.

  • Gewerkespezifischer Check

    Auf Basis der gewerkespezifischen Belastungen wird die Mobilität und das Zusammenspiel von Knochen, Bändern und Muskeln getestet.

  • Reaktions-Check

    Mit verschiedenen Lichtimpulsen und unterschiedlichen Farben werden Reaktion und Schnelligkeit gemessen.

  • Koordinations-Check

    Mithilfe verschiedener nicht-sporttypischen Übungen wird das Gleichgewicht zwischen natürlicher Beweglichkeit, Muskelstärke und körperlicher Stabilität beurteilt.

  • Harnsäure-Check

    Normalerweise besteht ein Gleichgewicht zwischen der Harnsäurebildung und -ausscheidung. Ein Bluttest gibt Auskunft über die Harnsäurekonzentration.

  • Lungenfunktionstest

    Verschiedene Messungen des Lungenvolumens und der Atmung geben Auskunft über die Leistungsfähigkeit der Lunge.

  • Handkraftmessung

    Ein leicht zu messendes Indiz für die Kraft der Hand- und Armmuskulatur ist die Griffstärke.